Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Psychotherapie : Bei der Wahl zwischen Einzeltherapie oder einer Gruppentherapie gibt es verschiedene Argumente. Einzelpsychotherapie wird in Deutschland häufiger angeboten, aber auch Gruppenpsychotherapie kann spezielle Vorteile in der Psychotherapie bieten.

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Psychotherapie : Einzeltherapie oder Gruppentherapie ?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Gunborg Palme, certified psychologist and certified psychotherapist, teacher and tutor in psychotherapy.
Erstfassung: 2002-12-13. Geändert: 2013-01-22.

Sollte ich lieber eine Einzelpsychotherapie oder eine Gruppentherapie für meine psychischen Probleme beginnnen?
Was sind die Vorteile und Nachteile einer Einzeltherapie, welche Aspekte sind bei einer Gruppentherapie zu beachten?

Antwort:

Psychotherapie : Einzeltherapie oder Gruppenbehandlung

Meistens haben Patienten zunächst grosse Ängste und Vorbehalte, wenn es um eine Gruppenbehandlung bei psychischen Problemen geht. Leider wird diese Therapieform auch seltener im ambulanten Bereich angeboten, obwohl es durchaus einige spezielle Vorteile geben kann. Wir haben einige Argumente zusammengestellt, die sich mit den Vorteilen der Gruppen- bzw. Einzeltherapie beschäftigen.

Gruppenpsychotherapie Vorteile :

  • Wenn man die Kosten der Behandlung nicht von seiner Krankenkasse erstattet bekommt, ist die Gruppentherapie natürlich weniger kostenspielig.
  • Wenn man sich mit anderen Menchen mit ähnlichen Problemen trifft, erhält man einen breiteren Einblick und auch mehrere Sichtweisen auf ein Problem.
  • Beim Zuhören der Erfahrungen von anderen Menschen kann man seine eigene Problemlage zunächst einordnen und vielleicht auch mal relativieren. Man kann verschiedene Lösungsmöglichkeiten und Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit bzw. Problematik von anderen Menschen übernehmen.
  • Andere Menschen können Verständnis, Aufmunterung und emotionale Unterstützung geben. So entsteht das Gefühl nicht allein mit seinem Problem auf der Welt zu sein, sondern "gemeinsam in einem Boot zu sein".
  • Gerade das Training Sozialer Kompetenzen lässt sich eigentlich nur in der Gruppe durchführen.

Einzeltherapie Vorteile

  • Es kann ihnen leichter fallen, sich zu öffnen. Nur der Therapeut wird ihre Probleme und etwaige Geheimnisse erfahren.
  • Ein Therapeut hat mehr Zeit auf ihre spezielle Problematik einzugehen.
  • Sie müssen nicht den Problemen anderer Menschen zuhören. Gerade wenn man sich schlecht abgrenzen kann, kann dies ein Vorteil sein.
  • Sie können in aller Regel flexibler die Therapiezeiten festlegen und sich nicht mit anderen Menschen in den Terminen absprechen.
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
psy-group-vs-individual Separator Copyright 2003-2014 Web4Health