Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Was sind die Krankheiten, für die eine psychologische Behandlung (d.h. Psychotherapie) sinnvoll wäre? Wann sollte man einen Psychotherapeuten zur Psychotherapie aufsuchen ?

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Psychotherapie Indikationen : Wann hilft ein Psychotherapeut?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Fabio Piccini, doctor and Jungian psychotherapist, in charge of the "Centre for Eating Disorders Therapy" at "Malatesta Novello" nursing home in Cesena. Works privately in Rimini and Chiavari. E-mail:

Erstfassung: 2006-11-28. Geändert: 2012-08-24.

Bei welchen Störungen und Erkrankungen ist Psychotherapie sinnvoll?
Was sind Indikationen für Psychotherapie?

Wann hilft ein Psychotherapeut ?
Sollte ich einen Psychotherapeuten aufsuchen ?

Antwort:

Hilfe durch Psychotherapie : Wann sollte man einen Psychotherapeuten aufsuchen ?

Mögliche Anwendungen für eine Psychotherapie im Sinne einer psychotherapeutischen Behandlung richten sich in aller Regel nach der vorherrschenden subjektiven Beeinträchtigung durch bestimmten Probleme oder aber bestimmte psychiatrische Diagnosegruppen.

So kann eine Psychotherapie einerseits bei der Bewältigung von bestimmten Anpassungserfordernissen und Problemlagen (z.B. Krisen in der Partnerschaft und Sexualität, in der Familie oder am Arbeitsplatz) nütztlich sein bzw. auf allgemeine Stressbedingungen eine Unterstützung liefern.

Typische Diagnosegruppen für eine psychotherapeutische Behandlung bei einem ärztlichen oder psychologischen Psychotherapeuten wären Anpassungsstörungen, Depressionen oder Angsterkrankungen. Häufig sind dabei zusätzliche Persönlichkeitsstörungen zu berücksichtigen. Auch bei Suchterkrankungen, Essstörungen oder chronischen Erkrankungen mit körperlichen und psychischen Auswirkungen(z.B. chronischer Schmerz oder Tinnitus) kann eine Psychotherapie unterstützend hilfreich sein.

Einige Fraktoren sind wichtig für den Erfolg einer Psychotherapie : Hierzu gehören Motivation, Fähigkeit eigene Gefühle in Worte zu fassen, Bereitschaft für ein psychologisches Erklärungsmodell von Beschwerden und auch die Bereitschaft zur Veränderung. Eine Psychotherapie setzt also eine aktive Rolle des Patienten vorraus, die auch Rückschläge bzw. Konfrontation mit unliebsamen Erkenntnissen und Gefühlen auslösen kann.

Mehr über Psychotherapie.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
therapy-indications Separator Copyright 2003-2014 Web4Health