Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Depressionen bei einem Angehörigen : Wie sich der Partner bei einer Depression verhalten sollte. Angehörigenratgeber bei Depressionen

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Depressionen : Wie Angehörige sich bei einer Depression verhalten sollten

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Petros Skapinakis, MD, MPH, PhD, lecturer of Psychiatry in the University of Ioannina Medical School, Greece. Eva Gerasi, postgraduate student in the Department of Psychiatry, University Hospital of Ioannina, Greece.
Erstfassung: 17 Feb 2004. Geändert: 29 Jul 2007.

Wie sollen sich Angehörige bei Depressionen eines Partners / Partnerin verhalten?

Antwort:
Hier sind einige Empfehlungen, wie man sich gegenüber

Angehörige mit Depressionen

oder einem depressivem Freund / Freundin verhalten sollte :
  • Seien sie taktvoll und gehen sie behutsam vor. Vermeiden sie aber zu behaupten, dass doch überhaupt kein Problem existiere.
  • Suchen sie eine günstige Gelegenheit deutlich zu machen, dass sie die Notlage und aktuelle Problematik der depressiven Person bemerkt haben und für Hilfe oder zum Zuhören bereit sind.
  • Ermuntern sie die Person mitzuteilen, wie sie oder er fühlt. Drängen sie die Person aber nicht dazu.
  • Verlangen sie nicht zuviel: Ermutigen sie die Person ihre eigene Art und Tempo zu wählen.
  • Vermeiden sie vorschnelle oder pauschale Äußerungen, die das Risiko einer missverständlichen Kommunikation beinhalten könnten. Eine depressive Person könnte sonst das Gefühl kriegen, dass sie kein Verständnis oder Sorge aufbringen wollten.
  • Machen sie deutlich, dass sie versuchen wollen, die Problematik zu verstehen. Fragen sie, wo sie hilfreich und unterstützend zur Seite stehen könnten.
Buchempfehlungen für Angehörige und Patienten mit Depressionen :

Depressionen : Wie sich Angehörige verhalten sollten.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bipolar-depr-help Separator Copyright 2003-2014 Web4Health