Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wirkungen von Alkohol im Körper des Menschen. Frauen und Männer haben eine unterschiedliche Reaktion auf Alkohol im Körper

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Was passiert mit Alkohol im Körper?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Wendy Moelker, Psychologist in charge, tutor, Emergis center for mental health care, Goes, the Netherlands.
Erstfassung: 20 Mrz 2004. Geändert: 15 Mai 2005.

Was passiert mit Alkohol im Körper?

Antwort:

Alkohol gelangt durch den Mund, ueber die Speiseröhre in den Magen. Ein kleiner Teil davon wird umgesetzt. Der Rest kommt pur, also unverdaut in die Blutbahnen und wird ueber den ganzen Körper verteilt.Hat man Essen im Magen zur der Zeit, wenn man Alkohol zu sich nimmt, verzögert sich die Aufnahme des Alkohols durch den Körper. Deshalb hat ein alkoholisches Getränk einen schnelleren Effekt wenn der Magen leer ist, als wen man während oder nach dem Essen etwas trinkt. Getrännke mit einem höheren Alkoholanteil als 20% bleiben länger im Magen als Getränke die weniger Prozent haben. Die Menge von Alkohol im Blut wird in "Promille" ausgedrueckt. 0,5 Promille bedeutet, dass ein Milliliter (cc) Blut ein halbes Milligramm puren Alkohols enthält. Jemand der viel wiegt hat mehr Körperfluessigkeiten als jemand der wenig wiegt. Daher merken leichtere Personen mehr vom der gleichen Menge Alkohol als schwerere. Es gibt auch einen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Im Durchschnitt enthält der Körper einer Frau weniger Koerperfluessigkeiten als der eines Mannes. Daher haben Frauen schneller einen höheren Alkoholspiegel als Männer. Ausserdem verdauen Frauen weniger Alkohol, der in den Magen gelangt.

Die Leber baut schliesslich den restlichen Alkohol ab, der noch nicht mit dem Urin ausgeschieden worden ist.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
add-alcohol-body Separator Copyright 2003-2014 Web4Health