Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Nicht zu einer Einladung kommen weil man eine Essstörung hat

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Nicht zu einer Einladung kommen

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Gunborg Palme, certified psychologist and certified psychotherapist, teacher and tutor in psychotherapy.
Erstfassung: 2002-07-15. Geändert: 2013-11-23.

Warum nehmen Leute mit Essenstörungen häufig eine Einladung an, kommen dann aber nicht?

Antwort:
Die meisten Leuten denken, dass sie eine Zusage zu einer Einladung auch halten müssten und zu ihrem Wort stehen. Oder sie sollten halt rechtzeitig absagen.

Für eine Patientin mit einer Essstörung kann es jedoch so sein, dass sie dann am Tag einer Party oder Verabredung sich so niedergeschlagen oder gefangen in ihrer Essproblematik erlebt, dass sie doch nicht das Haus verlässt. Häufig genug, weil sie sich über sich selber schämt, weil sie wieder der Essproblematik nicht widerstehen konnte

Auch wenn sie sich eigentlich fest vorgenommen hatte zu kommen und auch meinte, die Verabredung einhalten zu können, klappt es dann schliesslich - einmal mehr - nicht. Leider ist dies dann ein Grund für einige Patientinnen unter einigen Ausreden überhaupt keine Einladungen mehr anzunehmen, was zu einer zusätzlichen Isolierung beiträgt.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
ed-psy-say-yes-and-no Separator Copyright 2003-2014 Web4Health