Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Adipositas Vergleich Gewichtsreduktionsprogramme wie weightwatcher optifast mobilis oder aok programm zum Abnehmen

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Adipositas Gewichtsreduktionsprogramme im Vergleich

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Erstfassung: 2014-10-18. Geändert: 2014-10-18.

Gesundheitsportal > Krankheiten > Adipositas > Gewicht abnehmen
 


Abnehmprogramme   im Vergleich

Aufgrund der enormen individuellen wie auch gesundheitlichen Bedeutung der Adipositas sind verschiedene Programme zur Gewichtsreduktion bei Adipositas auf dem Markt. Kommerzielle Programme zur Gewichtsreduktion bei Adipositas sind dabei für den Laien nur schwer zu beurteilen. Wir haben daher einen Vergleich der Gewichtsreduktionsprogramme bei Adipositas zusammengestellt, die auch durch wissenschaftliche Untersuchungen bzw. Veröffentlichungen gestützt sind.
 

Ein gutes Abnehmprogramm  bei Adipositas sollte dabei verschiedene Bestandteile kombinieren

  • Informationsvermittlung und Aufklärung
  • Ernährungstherapie bei Adipositas
  • Bewegungstherapie bzw. vermehrte Aktivität
  • Verhaltenstherapie bzw. psychotherapeutische Elemente

Derzeit sind dabei sowohl Gewichtsreduktionsprogramme mit und ohne speziellen Formuladiäten = verkauften Pulvern bzw. Drinks zur Gewichtsabnahme erhältlich.

Für den Vergleich der Wirksamkeit der Gewichtsreduktionsprogramme sollte man nicht nur auf die kurzfrstig erreichbare Gewichtsabnahme bei Adipositas schielen, wichtiger ist der langfristige Erfolg bzw. die Möglichkeit das Gewicht dann auch halten zu können. Daneben muss man natürlich schauen, wie hoch die Abbrecherquote frustrierter Anwender der Abnehmprogramme wirklich ist.



Welche Gewichtsabnahme ist denn bei den Abnehmprogrammen realistisch ?

Experten im Bereich der Adipositas-Behandlung sind ja schon froh und glücklich, wenn die Patienten nach einem Jahr Behandlung nicht weiter zunehmen bzw. sogar eine Gewichtsabnahme erreichen können.

Welche Gewichtsabnahme wird nun in den Abnehmprogrammen wirklich erreich ?

  1. Weight-Watcher
    Hier wird in den Veröffentlichungen von einer Gewichtsabnahme nach einem Jahr von 2,3 bis 5,1 kg gesprochen. Die Abbruchquote der Weight-Watcher-Teilnehmer liegt bei 39 Prozent. Die Ergebnisse wurden jeweils mit einer Standardtherapie beim Hausarzt verglichen
  2. Bodymed
    Hier wird eine schon fast sensationelle Gewichtsabnahme von 9,8 kg nach einem Jahr angegeben. Die Abbrecherquote liegt bei 23 Prozent. Allerdings handelte es sich wohl um eine speziell ausgewählte Stichprobe von Teilnehmern in den entsprechenden Bodymed-Zentren.
  3. Ich nehme ab (DGE)
    In diesem Programm erreichten nach einem Jahr Frauen einer Gewichtsabnahme von 1,3-2,3 kg, Männer im Schnitt sogar 4,1 kg. Die Abbrecherquote lag bei 16-35 Prozent
  4. Abnehmen mit Genuss (AOK)
    Bei diesem Programm beruhen die Angaben auf eine Selbstauskunft der Teilnehmer. Sie erzielten demach eine Gewichtsabnahme von 2,2 - 2,9 kg innerhalb des ersten Jahres. Die Abbrecherquote lag mit 51 Prozent aber doch recht hoch.
  5. M.O.B.I.L.I.S.
    Gewichtsabnahme nach einem Jahr ca 5-5,9 kg. 14 Prozent Ausscheider.
  6. Optifast (Formuladiät)
    Gewichtsabnahme nach einem Jahr angeblich 16,4 kg. Dabei Frauen, 15,2 kg, Männer 19,2 kg). 42 % Ausscheider. Hierbei ist aber zu berücksichtigen, das der Ausgangs-BMI mit 40,8 als mittlerer BMI sehr hoch war.
     

Letztlich empfehlen die Experten für Adipositas-Therapie, das Menschen mit Adipositas in Gewichtsabnahme-Programme aufgenommen werden, bei denen ein positives Ergebnis im Sinne einer Gewichtsbnahme wirklich belegt ist, bei denen aber eben auch die individuellen Besonderheiten und Ziele mit in die Therapieplanung des Gewichtsreduktionsprogramms einbezogen wird.

Weiterlesen : Weitere Informationen aus Web4health zum Thema Adipositas Abnehmen

1. Adipositas Klinik : Stationäre Therapie / Reha bei Adipositas und ADHS
Adipositas Klinik : Reha bei Adipositas und ADHS Beispiele eines stationären Behandlungskonzeptes bei Übergewicht / Adipositas
2. Adipositas Grad 1 Definition : Was ist Leichte Adipositas
Adipositas Grad 1 : Definition der leichten Adipositas und Einteilung von Übergewicht nach dem Body-Mass-Index
3. Ist Adipositas ansteckend ?
Ist Adipositas ansteckend ? Übergewicht ist nicht durch eine Infektion durch einen Virus oder andere Entzündungen zu erklären.
4. Adipositas oder Übergewicht Ursachen
Adipositas Ursachen. Warum ist mein Gewicht zu hoch? Genetische Faktoren und psychosoziale Faktoren führen zu Übergewicht und Adipositas.
5. Übergewicht /Adipositas - Eine Essstörung oder gestörtes Essverhalten?
Ist Übergewicht eine Essstörung
6. BMI Index berechnen : Body Mass Index Rechner
BMI : Wie hoch ist mein Body-Mass-Index (BMI)? Wie berechnet man den BMI als Verhältnis von Gewicht zu Körpergrösse
7. Gewichtszunahme : Unerklärliche Zunahme des Gewichtes
Gewichtzunahme : Warum nimmt man zu, obwohl man nicht viel isst? Eine Zunahme des Gewichtes hängt auch von Bewegung bzw. dem Fettanteil im Essen ab.
8. Abnehmen bei Übergewicht : Wie kann ich erfolgreich Abnehmen ?
Erfolgreich Abnehmen ohne Diäten bei Adipositas mit Ernaehrungsumstellung und Bewegung
9. Adipositas Einteilung, Ursachen von Übergewicht und Hilfe zum Abnehmen
Adipositas : Definition und Informationen zu Diagnostik und Behandlung von Übergewicht und anderen Essstörungen
10. Adipositas und Migraine : Kopfschmerzen bei Übergewicht
Menschen mit Übergewicht und Adipositas haben zwar nicht mehr Migraine, sind aber in der Häufigkeit und Beeinträchtigung schwerer betroffen als Normalgewichtige.
11. Tabletten zum Abnehmen: Helfen Medikamente bei Adipositas
Appetitzügler (Medikamente und Tabletten zum Abnehmen) werden von Experten nicht zur Behandlung von Übergewicht / Adipositas empfohlen, da die Effekt allenfalls kurzfristig sind und erhebliche Nebenwirkungen auftreten können.
12. Essen Übergewichtige mehr als andere Menschen?
Essen Uebergewichtige mehr als andere Warum wird man adipoes
13. Mangel an Selbstwertgefühl und Selbstachtung bei Essstörungen
Mangel an Selbstwertgefühl, Mangel an Selbstachtung und starke Selbstkritik sind typische Probleme bei Patientinnen von Essstörungen wie Bulimie und Anorexie.
14. Magenband bei Adipositas : ADS / ADHS eine häufige Problematik?
Magenband : Adipositas und ADHS treten häufig gemeinsam auf. Vor der Magenband-Operation sollte eine mögliche ADS/HKS ausgeschlossen bzw. behandelt werden. Häufig sind Gewichtsprobleme im Sinne einer schweren Adipositas bei Hyperkinetischem Syndrom zu finden.
15. Prädiabetes: Wie kann ich meinen Blutzucker niedrig halten?
Prädiabetes : Was tun bei erhöhtem Blutzucker im Vorstadium von Diabetes? Wie kann ich meinen Blutzucker senken und niedrig halten?
16. Patienteninformation Abnehmen: Warum sollte ich abnehmen? Was sind Vorteile beim Abnehmen?
Vorteile Abnehmen bei Adipositas: Warum sollte ich eine Gewichtsabnahme beginnen?
17. Adipositas Abnehmen : Patientenschulung zu Übergewicht Ursachen der Fettleibigkeit
Adipositas und Uebergewicht Ursachen und Hilfe zum Adipositas Abnehmen durch Ernährungsumstellung und psychologischer Unterstützung
18. Metabolisches Syndrom bei Adipositas
Metabolisches Syndrom bei Adipositas : Definition der metabolischen Folgen mit Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und Diabetes bei Übergewicht
19. Motivation zum Abnehmen
Motivation zum Abnehmen : Was motiviert einen Menschen mit Adipositas zur Gewichtsabnahme
20. ADHS Workshop : ADHS Medikamente sinnvoll einsetzen
ADHS Workshop ADHS-Medikamente sinnvoll einsetzen Seminar zum Thema ADHS und Pharmakotherapie 2014 in Bad Koesen
21. Onlineworkshop Gesundheit und Psychologie : Hilfe bei Stress, Abnehmen bei Adipositas und Übergewicht und Raucher - Entwöhnung
Onlineworkshop Gesundheit und Psychologie : Hilfe bei Stress, Adipositas, Rauchen. Online-Coach von Psychologen und Ärzten

Weitere Webseiten und Nachrichten zum Thema Adipositas

 

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
krankheiten-adipositas-gewichtsreduktionsprogramme-vergleich Separator Copyright 2003-2014 Web4Health