Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Verschiedene Formen der Bipolaren Störung

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Bipolare Störung - Gibt es verschiedene Formen der manisch-depressiven Störung

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Petros Skapinakis, MD, MPH, Dr., Lektor der Psychiatrie in der Universität Ioannina der Medizinischen Universitität, Griechenland. Eva Gerasi, Universitätskrankenhaus von Ioannina, Griechenland.
Erstfassung: 20 Aug 2003. Geändert: 15 Mrz 2004.

Welche Formen der Bipolaren Störung (manisch-depressive Erkrankung) gibt es?

Antwort:
Die typische Form dieser Störung, die wiederkehrenden Phasen von Depressionen und manischen Episoden aufweist, wird Bipolare Störung, Typ 1 genannt. Bei einigen Patienten treten jedoch statt stark ausgeprägter Manie-Epsisoden eher eine sog. Hypomanie mit etwas milderen manischen Beschwerden auf, die sich dann mit depressiven Phasen abwechseln. Diese Krankheitsform der manisch-depressiven Störung wird auch Bipolare Störung Typ 2 genannt. Wenn mehr als 4 Krankheitsepisoden innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten auftreten, spricht man von einem sog. rapid-cycling Form (frei übersetzt : rasch wechselnd) der Bipolaren Störung. Einige Menschen haben sogar mehrere Episoden innerhalb einer Woche oder sogar einem Tag. Rapid cycling scheint sich eher im Verlauf der Erkrankung einzustellen und soll etwas häufiger bei Frauen als bei Männern auftreten.
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bipolar-types Separator Copyright 2003-2014 Web4Health