Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Was sind typische somatische Beschwerden bei Depressionen?

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

depressiv : Merkmale der Depresssionen sind häufig körperliche Beschwerden wie Müdigkeit, Schmerzen, oder Verstopfung

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr. Martin Winkler und Petros Skapinakis, MD, MPH, PhD, lecturer of Psychiatry in the University of Ioannina Medical School, Greece. Eva Gerasi, postgraduate student in the Department of Psychiatry, University Hospital of Ioannina, Greece.
Erstfassung: 13 Apr 2003. Geändert: 07 Okt 2008.

Was sind typische körperliche Beschwerden bei Depressionen?

Antwort:
Bei Depressionen können zahlreiche Beschwerden bestehen, die zunächst wie eine körperliche Ursache oder Erkrankung erscheinen. Viele dieser Symptome oder Anzeichen sind tatsächlich sehr ähnlich wie bei Erkrankungen, die eine identifizierbare körperliche Ursache haben. Hierzu gehören Rückenbeschwerden bzw. Schmerzen, Gewichtsverlust, Verdauungsbeschwerden, Müdigkeit, Appetitverlust und andere Sympotme. Es kann daher zunächst schwierig für Arzt und Patient herauszufinden sein, ob eine körperliche Ursache oder aber eine Depression (oder gar sowohl als auch) vorliegt. Dies hat natürlich völlig andere therapeutische Konsequenzen.

Da es für einige Menschen immer noch unakzeptabel gilt psychisch krank zu sein, werden häufig körperliche Symptome als Ersatz für psychische Beschwerden geschildert - gerade bei eher milderen Formen von Stimmungsbeeinträchtigungen. In vielen Kulturen werden Stimmungsveränderungen auch in körperlichen Begriffen ausgedrückt, z.B. in Schmerzschilderungen. Viele Patienten meinen auch, dass Ärzte viel eher ausgebildet seien, auf körperliche Beschwerden zu reagieren und berichten daher im Arztkontakt zunächst eher solche Beeinträchtigungen.

Es ist gut bekannt, dass viele übliche körperliche Beschwerden einen psychologischen Einfluss haben können. Besonders Kopfschmerzen werden durch eine verstärkter muskuläre Anspannung im Hinterkopfbereich verursacht, die auf verstärkte Anspannung z.B. bei Angst oder Depressionen dieser Muskelgruppen zurück geführt werden können. Dies erleben einige Patienten wie einen Helm oder Reifen um den Kopf. Ähnlich kann sich dies auch auf den Oberkörper mit einem subjektivem Engegefühl ("Panzer", Schnürreifen etc.) beziehen). Bei den schwereren Formen einer Depressionen treten nicht nur körperliche Beeinträchtigugen wie Verlangsamung oder Verstopfung auf, sondern häufig auch Grübelleien über den Gesundheitszustand. Viele Patienten befürchten unberechtigt an einer organischen Krankheit zu leiden, manchmal in wahnhaftem Ausmass. Wenn eine Zunahme der Depression eintritt werden häufig z.B. Symptome eines Spannungskopfschmerzes derart fehlinterpretiert, dass es sich um Anzeichen eines Hirntumors handeln müsse oder aber wahnhafte Überzeugungen geäußert, dass Gott eine Erkrankung des Gehirn als Strafe für Versündigung geschickt habe.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bipolar-phys-depr Separator Copyright 2003-2014 Web4Health