Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wie reguliert der Körper das Gewicht? Was ist der Setpoint? Was hält mein Gewicht konstant? Was ist ein Jo-Jo-Effekt?

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Setpoint-Theorie des Körpergewichts - Wie wird das Körpergewicht reguliert?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Fabio Piccini, doctor and Jungian psychotherapist, in charge of the "Centre for Eating Disorders Therapy" at "Malatesta Novello" nursing home in Cesena. Works privately in Rimini and Chiavari. E-mail: fabio.piccini@iol.it
Erstfassung: 10 Mrz 2003. Geändert: 08 Feb 2004.

Wie reguliert der Körper das Gewicht? Was ist der Setpoint? Was hält mein Gewicht konstant? Was ist ein Jo-Jo-Effekt?

Antwort:
Ein sehr sinnvolles Konzept zum Verständnis der Gewichtskontrolle des Körpers ist die Setpoint-Theorie.

Der Setpoint ist eine Art "Thermostat" des Körpergewichtes, der genetisch vorgegeben ist und das Körpergewicht jeweils in einem vorgegebenen Bereich hält und durch sehr komplexe Regelkreise gesteuert wird.

Dieser relativ stabile Setpoint wird beibehalten auch wenn Menschen versuchen, ihr Gewicht künstlich zu verändern.

Die innere metabolische Gewichtskontrolle funktioniert also als ein Regulationsmechanismus, so wie in unserem Körper weitere Kontrollsysteme z.B. für die Körpertemperatur bestehen, die sich in Abhängigkeit von den Aussenbedingungen einstellen.

Weitere Beispiele wären die Blutzuckereinstellung oder die Durchblutung.

Das bedeutet, dass wir jedesmal wenn wir versuchen unser Körpergewicht zu verändern, gegen die inneren starken Kontrollmechanismen angehen.

Da es offenbar nicht möglich ist, den Setpoint zurück zu setzen, wird die Konsequenz wie folgt aussehen : Wenn wir wieder aufhören, auf die Gewichtskontrolle zu achten, wird der Setpoint das Gewicht wieder in Richtung der ursprünglichen Werte regulieren. Kurzgesagt also, eine Menge Angstrengung durch Diätversuche, ohne dauerhafte Wirkung (Jo-Jo-Effekt).

Das Setpoint-Konzept hilft daher die genetischen Einflüsse im Zusammenhang mit Übergewicht zu verstehen.

Es wird vermutet, dass die Veranlagung für Übergewicht mit genetischen Faktoren im Zusammenhang steht. Dafür sprechen Zwillingsstudien, die zeigen, dass eine angeborene Veränderung des Setpoints bei übergewichtigen Menschen besteht, der pathologisch zu hoch ist.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
ed-psy-weight-regulation Separator Copyright 2003-2014 Web4Health