Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  burn-out oder sonstiges?
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  burn-out oder sonstiges?

Thread Messages in thread:

reply Re: burn-out oder sonstiges? , ****** , 21 Nov 2006 13:24
plain burn-out oder sonstiges? , ****** , 14 Nov 2006 22:48
 86596. To top of pageTop   Next message down
burn-out oder sonstiges?
From: ******
Date: Tue, 14 Nov 2006 22:48:05 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Hallo,

Wie kann ich denn genau feststellen, ob ich dieses burn-out-Syndrom habe?

Mein Arzt hat alle "organischen Ursachen" für meine Symptome untersucht, aber es war nichts zu finden für meine
- chronische Müdigkeit
- Abgeschlagenheit
- Schwächegefühl
- totale Lustlosigkeit
- jeden Tag Kopfschmerzen ohne Pause
- immer Rücken-Nackenschmerzen/Gliederschmerzen
- HItzewallungen
- Schlafprobleme
- Konzentrationsprobleme
- Unwohlfühlen
- Sinnlosigkeit..

UND DAS SEIT 10 MONATEN ganz plötzlich.

Hab dann kein Sport mehr gemacht, da körperlich zu schwach,müde,lustlos usw.
Nicht mehr weggegangen, nur zu Hause gesessen.
Keine Freunde mehr besucht usw.

War aber bis letztes Jahr genau das Gegenteil.
Aktiv, Temperatmentvoll, sportlich, offen, viel Weggegangen, Urlaube, fröhlich, quierlig usw.

Und hab nun keine Ahnung warum das alles plötzlich wegging?????

Liebe Grüße,
Silke.

 87298. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: burn-out oder sonstiges? (Reply to: 86596 from ****** )
From: ******
Date: Tue, 21 Nov 2006 13:24:42 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Die von ihnen geschilderten Symptome einer "Burnout-Problematik" lassen auf eine Anpassungsstörung bei einer Belastungssituation, ggf. eine depressive Störung oder (eher schwerer zu bestimmen und zu objektiveren) ein Chronic fatigue syndrom schliessen. Da ich ihr Alter so nicht ersehen kann, können natürlich auch hormonelle Veränderungen eine Rolle spielen, die aber ihr Arzt sicher mit ausgeschlossen hat.

Recht häufig berichten mir auch Frauen mit ADS/ADHS über solche beschwerden bzw. den Wechsel von starker Aktivität und Erschöpfung. Typisch wären dann auch plötzliche Stimmungswechsel.

Sie sollten bei einem Arzt für Psychotherapeutische Medizin sich genauer diagnostizieren und beraten lassen.

You are not logged in
Today's date: Wed, 22 Nov 2017 12:07:30 +0100
KOM 2002