Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Computerkrankheiten bei Kindern
  Re: Computerkrankheiten bei Kindern
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (question)  Computerkrankheiten bei Kindern

Thread Messages in thread:

reply Re: Computerkrankheiten bei Kindern , ****** , 28 Apr 2007 13:23
question Computerkrankheiten bei Kindern , 26 Apr 2007 14:25
 99948. To top of pageTop   Next message down
Computerkrankheiten bei Kindern
From: ******
Date: Thu, 26 Apr 2007 14:25:52 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

question
Nachdem mein Sohn (8 Jahre) mehr als 2 Stunden Gambeboy (extrerm kleiner Bildschirm, aber altersgerechtes Spiel) und mit seiner Gamecube (Spielekonsole) ein Spiel längere Zeit spielte indem die Helligkeit oft von
extrem dunkel in hell (wie geblendet) wechselte, kam es in den folgenden
Nächten (immer gegen Mitternacht, meist hatte er schon 2 Stunden geschlafen) zu folgenden Panikattaken: Er hielt die Hände hoch, stotterte, zeigte ein Verhalten als hätte er einen schlimmen Alptraum, war schwer zu beruhigen, konnte sich nicht richtig ausdrücken, rannte durch die Wohnung, erkannte mich nicht sofort, wollte erst das ich weg gehe, dann wieder zu ihm komme, verhielt sich so als würde ihm jemand Böses wollen, konnte nicht erzählen was er geträumt hatte oder was überhaupt los ist, zitterte und wußte von all dem nichts mehr am nächsten Morgen. Den Gameboy und die Spielekonsole habe ich jetzt verboten und er darf nur noch eine 3/4 Stunde fernsehen, trotzdem habe ich Angst das sich diese Anfälle wiederholen könnten oder garnichts mit den Computern zu tun haben
Was sagen Sie?

Für einen Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar ...the mother
 100076. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Computerkrankheiten bei Kindern (Reply to: 99948 from ****** )
From: ******
Date: Sat, 28 Apr 2007 13:23:52 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Wie genau nun die Beschwerden bzw. Symptome mit Gameboy oder Spielekonsole zusammenhängen wird schwer zu klären sein. So wie Sie die Symptomatik schildern würde ich weniger an einen Krampfanfall oder Absencen denken, diese müsste man aber bei Vorliegen von entsprechenden Erkrankungen oder Veranlagungen in der Familie oder Vorgeschichte ggf. auch ausschliessen.

Wahrscheinlicher sind eher Unruhe und Angstzustände bzw. Schlafstörungen, die in der Folge der psychischen Aktivierung durch die Spiele dann zu Unruhe in der Nacht führen. Derartige Alpträume (z.B. mit dem Fachbegriff pavor nocturnus) können auch ohne Computerspiele auftreten bzw. eine mehr oder weniger normale Entwicklung sein. Aber ich denke auch, dass ihre Kinder einen altersgerechten Medienumgang lernen müssten. Dazu ist die "Videozeit" sicher zu lang gewesen. Sie sollten es dosierter angehen lassen, dann würde ich keine Gefahren erwarten.

You are not logged in
Today's date: Sun, 19 Nov 2017 05:48:27 +0100
KOM 2002