Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Starkes Schwitzen Diagnostik beim Arzt starkem Schwitzen Hyperhidrosis

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Starkes Schwitzen : Welche Diagnostik bei Hyperhidrosis

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr Martin Winkler
Erstfassung: 2011-09-12. Geändert: 2015-04-03.

Welche Diagnostik erfolgt beim Arzt bei starkem Schwitzen / Hyperhidrosis

Antwort:


Gesundheitsportal >Symptome >Schwitzen Hyperhidrose / Hyperhidrosis
FAQ Schwitzen / Hyperhidrosis / Hyperhidrose
Diagnostik Hyperhidrosis / Schwitzen

Frage : Welche Diagnostik ist bei krankhaftem Schwitzen erforderlich ?


In den meisten Fällen von übermässigem Schwitzen im Sinne eines medizinischen Krankheitsbildes der Hyperhidrose wird man allein von der Befragung des Patienten = Anamnese die Diagnose und Empfehlungen abgeben können. Gerade wenn in der Familie das Problem bekannt ist und die Schilderung typisch ist, wird man auf weitere Untersuchungen verzichten.

Den Schweiss selber könnte man durch den Jod-Stärke-Test nachweisen. Dazu wird eine Lösung aus Jod 2,0, Kaliumjodid 4.0 und destilliertem Wasser aufgetragen und darüber Speisestärke gegeben. Eine Schweissabsonderung kann man dann über eine Blaufärbung sehen.

Labordiagnostik bei übermässigem Schwitzen wird man eher dann machen, wenn man andere Erkrankungen wie beispielsweise eine Schilddrüsenerkrankung oder hormonelle Störungen ausschliessen will.

Hier reicht aber in aller Regel ein normales Blutbild und der sog. TSH-basal-Wert , ggf. noch die freien Schilddrüsenhormone fT3, fT4.
Bei Frauen im Bereich der Wechseljahre kann ein hormoneller Status (Östrogen, Progesteron) sinnvoll sein.








Suchmaschine für mehr Informationen zu Gesundheit und Psychologie



Onlineberatung vom Arzt zum Thema Schwitzen / Hyperhidrosis

Sollten Sie hier keine ausreichende Antwort zu ihrer Gesundheitsbeschwerden rund um das Thema Hyperhidrosis / Schwitzen erhalten haben, so können Sie hier online eine Expertenantwort von Fachärzten erhalten.

Welcher Arzt ist bei starkem Schwitzen zuständig ?

In aller Regel wird man zunächst bei seinem Hausarzt oder einem hausärztlich ausgerichteten Fachartzt für innere Medizin gut aufgehoben sein, um die Anamnese und eine Grunduntersuchung durchführen zu lassen. Dann wird ggf. eine weitere fachärztliche Untersuchung hilfreich sein. Einige Fachärzte und Ambulanzen für Hautkrankheiten (Dermatologie) haben sich auf Hyperhidrosis = Fachausdruck für starkes Schwitzen spezialisiert


Selbstmedikation / Medikamente und Hilfsmittel bei starkem Schwitzen




Schwitzen Ursachen, Häufigkeit Beschwerden / Symptome / Diagnostik / Behandlung Medikamente Leitlinien/ Alternativmedizin /Webseiten und Blogs / Selbsthilfe / / Expertenrat / Bücher



Bücher / Ratgeber zum Thema
Schwitzen und Hyperhidrosis


Fachinfomationen zum Thema Schwitzen / Hyperhidrosis

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
soma-schwitzen-diagnostik Separator Copyright 2003-2014 Web4Health