Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wer kommt für die Kosten für Web4health auf? Gibt es Sponsoren oder Werbung ? Sponsoring für Psychologie und Gesundheit im Internet

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Kostenlose Beratung im Internet bei psychischen Problemen

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 15 Jul 2002. Geändert: 18 Dez 2007.

Wer zahlt für Web4Health?

Gibt es Sponsoren oder Werbung in Web4health?

Antwort:

Entwicklung des Gesundheitsportals Web4health

Die Entwicklung von Web4Health wurde durch die Europäische Union im Rahmen eines Förderprojektes des eContent-Programms mit der Projektnummer No. 22071Y2C2DMAL2 gesponsert. Zusätzlich finanzieren die beteiligten Partner von Web4health dies Projekt.

Da es sich um eine zeitlich begrenzte Förderung (Juni 2004) handelt, sind wir auf weitere finanzielle Unterstützung angewiesen, um den Betrieb und die Weiterentwicklung von Web4health zu sichern.

Seit Juli 2004 werden die deutschsprachigen Seiten als Privatinitiative von Dr. Martin Winkler mit Unterstützung der schwedischen Kollegen Prof Palme und Gunborg Palme fortgeführt.

Hier war es erforderlich Werbung (Google ads bzw. Bannerwerbung) zur Finanzierung der Serverkosten zu nutzen, um das Beratungs- und Informationsangebot kostenlos zu halten.

Dennoch sind wir auch auf Spenden bzw. Sponsoren angewiesen. Wenn SIE die Arbeit von Web4health unterstützen wollen und können, so freuen wir uns über Spenden oder andere Unterstüzung.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
project-sponsors Separator Copyright 2003-2014 Web4Health