Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Soziale Phobie : Angst vor Gruppensituationen und soziale Angst in Mittelpunktsituationen (Reden, Sprechen) sich peinlich zu benehmen oder unangenehm aufzufallen

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Soziale Phobie und soziale Angst : Wie kann man eine Sozialphobie diagnostizieren?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Petros Skapinakis, MD, MPH, PhD, lecturer of Psychiatry in the University of Ioannina Medical School, Greece.
Erstfassung: 10 Aug 2005. Geändert: 30 Nov 2005.

Gibt es einen Fragebogen zur Sozialphobie?
Welche Diagnostik gibt es bei sozialer Angst / sozialer Phobie?

Ich habe Angst mich in der Öffentlichkeit zu blamieren. Ich werde leicht rot, wenn ich im Mittelpunkt stehe und befürchte, dass ich mich völlig peinlich benehme. Was ist mit mir los?

Antwort:
Viele Menschen kennen eine Schüchternheit oder gewisse Unsicherheit, wenn sie neue Menschen kennenlernen oder sich in einer neuen Gruppe behaupten müssen. Als Soziale Phobie bezeichnet man eine Angststörung, die sich besonders auf die Bewertung bzw. vermuteten Reaktionen der Umgebung auf das eigene Verhalten bzw. die eigene Person beziehen. Menschen mit einer Sozialen Phobie vermeiden deshalb nach Möglichkeit andere Menschen oder Situationen, in denen sie mit mehreren anderen Menschen zu tun haben.

Die folgenden Fragen können schon eine erste Orientierung geben, ob sie unter einer Sozialphobie leiden.

Fühlen Sie sich ängstlich und unangehm, wenn sie mit anderen Menschen zusammen sind? Ist es für sie schwierig, Gruppensituationen in der Schule oder bei der Arbeit auszuhalten? Dann überprüfen Sie bitte die folgenden Aussagen, ob sie auf sie zutreffen:

  • Ich habe eine starke Angst, dass ich etwas peinliches sagen oder tun könnte, wenn ich vor anderen Menschen stehe oder im Mittelpunkt stehen könnte.
  • Ich habe ständig Angst einen Fehler zu machen oder von anderen beobachtet und negativ bewertet zu werden.
  • Durch die Angst vor Blamage oder Peinlichkeiten vermeide ich es mit anderen Menschen zu sprechen oder Gruppen aufzusuchen.
  • Ich grübele über Tage oder Wochen bevor ich andere neue Leute treffen muss
  • Ich werde rot, schwitze oder zittere und habe das Gefühl aufzugeben und nicht mehr zu können wenn ich bei einem Treffen mit neuen Personen sein muss.
  • Ich versuche soziale Situationen wie Schultreffen oder Vorträge / Gruppensituationen mit Verantwortung zu vermeiden.
  • Ich trinke Alkohol, damit diese Angst weniger wird

Wenn einige dieser Aussagen auf Sie zutreffen, könnten Sie an einer sozialen Angststörung leiden. Suchen Sie daher eine weitere Diagnostik zu Sozialen Phobie auf.

Liebowitz-Skala zur Diagnostik der Sozialen Phobie

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
phobia-dia-social-v2 Separator Copyright 2003-2014 Web4Health