Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Was bedeutet Enuresis nocturna?

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Bettnässen - Enuresis nocturna

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 09 Okt 2004. Geändert: 18 Dez 2005.

Wann spricht man von Bettnässen ?
Was bedeutet Enuresis nocturna?

Antwort:
Kann ein Kind ohne körperliche Ursache (z.B. Fehlbildungen der Harnwege oder Lähmungen bzw. anderer neurologischer Erkrankungen) und trotz ausreichendem Entwicklungsstand keine Blasenkontrolle erzielen und besteht unwillkürlicher = ungewollter Harnabgang am Tag und in der Nacht spricht man von Enuresis bzw. bezogen auf das nächtliche Einnässen von Bettnässen.

Wichtig ist die Unterscheidung ob das Kind noch nie trocken war = primäre Enuresis oder aber bereits einmal trocken gewesen ist und dann nach einem belastenden Ereignis oder anderer schwerwiegender Umstände wieder mit dem Einnässen begonnen hat = sekundäre Enuresis.

Enuresis (ICD 10 F 98.0 = Nichtorganische Enuresis) kann allein oder aber in Kombination mit dem Einkoten (Enkopresis) auftreten. Nicht selten besteht eine entsprechende Problematik bei Kindern mit ADHS, bei anderen Entwicklungssstörungen (z.B. emotionaler Störung oder Störung des Sozialverhaltens).

Leider entwickeln sich aber auch als Folge des Einnässens häufig weitere psychische Folgeprobleme, etwa soziale Unsicherheit oder Ängste oder Depressionen.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
child-enuresis-nocturna Separator Copyright 2003-2014 Web4Health