Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Zoloft Dosierung Sertralin Einnahme und Dosis Hinweise zur Behandlung

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Zoloft Dosierung Sertralin

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Πέτρος Σκαπινάκης, λέκτορας Ψυχιατρικής Πανεπιστημίου Ιωαννίνων
Erstfassung: 2003-11-06. Geändert: 2014-01-26.

  • Wie sollte man Sertralin einnehmen?
  • Was ist bei der Einnahme von Zoloft zu beachten ?

Antwort:

Zoloft Dosierung Sertralin

Sertralin ist wirksam in Dosen von 50 bis 200 mg pro Tag

* Sie sollten Sertralin genau nehmen, wie Ihr Arzt Ihnen sagt . Wenn Sie diese Anweisungen nicht verstehen , fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder eine Krankenschwester .

* Nehmen Sie jede Dosis mit einem vollen Glas Wasser. Sie können Sertralin mit oder ohne Nahrung einnehmen.

* Sertralin in der Regel einmal täglich eingenommen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes . Nehmen Sie Ihre Dosis zur gleichen Zeit jeden Tag.

* Es kann 4 Wochen oder mehr dauern, bis sie eine antidepressive Wirkung von Sertralin spüren. Setzen sie daher nicht vorzeitig die Behandlung ohne Rücksprache mit dem Arzt ab

* Wenn Sie eine Dosis vergessen haben überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie nur den nächsten regulären Dosis ein.

Die Symptome einer Überdosierung sind Übelkeit, Erbrechen , Zittern , Benommenheit , Reizbarkeit , Krämpfe, Übererregbarkeit . Das bezeichnet man als Serotonin Syndrom bzw. serotonerges Syndrom und ist ein medizinischer Notfall.

* Nehmen Sie Sertralin nicht , wenn Sie einen Monoaminoxidase-Hemmer wie Isocarboxazid , Phenelzin, Tranylcypromin innerhalb der letzten 14 Tage genommen haben. Daneben darf das Medikament nicht mit anderen serotonergen Substanzen (Johanniskraut, Tryptane in der Migräne Therapie etc) kombiniert werden.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bio-sert-dos Separator Copyright 2003-2014 Web4Health