Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir
  Re: Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir

Thread Messages in thread:

reply Re: Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir , ****** , 12 Mar 2008 19:14
plain Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir , ****** , 12 Mar 2008 15:28
 120682. To top of pageTop   Next message down
Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir
From: ******
Date: Wed, 12 Mar 2008 15:28:15 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Hallo,

ich möchte wissen ob es Ursachen dafür geben könnte das mein Freund nicht sogern mit mir schläft,sogar einmal schon gefaked hat,ohne das ich es bemerkte (bin selbst sehr feucht und nass)obwohl er wie ich Sex täglich allein praktiziert. Er sagt er mache es sich täglich gern mehrmahls...er hat auch Sex mit mir...er meint nur,das der Schalter nicht umspringen würde bei ihm,für mich.

Ich lebe Sex,bin temperamentvoll und nehme mir meist was ich möchte, auch im Hinblick auf die Bedürfnisse von Ihm. Normalerweise würde sich jeder Mann über eine sexfreudige Partnerin freuen,wie es auch bei meinen anderen 2 Freunden der Fall war.Ich habe Übergewicht bin aber nicht unansehnlich,mein Freund sagt es liegt nicht an mir...aber woran dann?

Ich kann nackt morgens seinen Kaffee in der Küche machen...er springt nicht auf mich an,woran liegt das? Wir sind 8 Mon. zusammen,er sagt nicht das er mich liebt,behandelt und spricht aber mit mir über unsere Zukunft als würde er mich sehr wohl lieben,ich spüre Liebe ganz deutlich von ihm.Er kann stdl mit mir kuscheln ,streicheln usw. dann schlafen wir auch miteinander,ich finde Sex mit Ihm super schön und befriedigend...mir ist bei Ihm nicht wichtig ob Sex gut oder schlecht ist...weil er es ist mit dem ich Sex habe.Ich vermittel Ihm was er für ein scharfer Typ ist,sage es Ihm auch oft,ich weiß mir keinen Rat mehr,bitte antworten Sie mir.


 120703. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Sexuelle Unlust meines Freundes nur bei mir (Reply to: 120682 from ****** )
From: ******
Date: Wed, 12 Mar 2008 19:14:31 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Zunächst einmal ist es schwierig, sich den Kopf über einen anderen Menschen zu zerbrechen. Was bei ihrem Freund vorgeht, kann er letztlich nur selber für sich klären.

Zudem ist die Frage, ob oder was denn nun "unnormal" ist. Zunächst scheint es doch "nur" so zu sein, dass er andere sexuelle Bedürnisse hat als sie. Es ist doch offensichtlich nicht so, dass er eine "Unlust" hat. Er hat halt nur weniger Lust.

Das ist eigentlich nicht krankhaft oder auch nur "unnormal". Vermutlich törnt ihn jedes Bedrängen aber eher ab als an. Vielleicht, weil er sich diesem Druck letztlich nicht gewachsen fühlt. Oder einfach müde ist.

Vermutlich hat es aber auch etwas damit zu tun, dass es halt in einer länger dauernden Beziehung nicht immer neu und spannend ist. Es ist halt Alltag. Da muss man sich erstmal umstellen. Und gerade dann ist Druck schlecht.

You are not logged in
Today's date: Wed, 22 Nov 2017 04:45:36 +0100
KOM 2002