Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Hilft Akupunktur bei Kopfschmerzen? Nachweis der Wirksamkeit in grosser Studie. Kostenübernahme der Krankenkassen für Akupunktur?

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Akupunktur - Hilfe bei Kopfschmerzen?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 23 Jun 2004. Geändert: 21 Nov 2005.

Hilft Akupunktur bei Kopfschmerzen?

Antwort:
Im Rahmen einer von den Gesetzlichen Krankenkassen geförderten Studie wurde die Wirkung von Akupunktur bei chronischen Kopfschmerzen bzw. Migräne untersucht.

Auch wenn viele Patienten über relativ gute Erfahrungen mit Akupunktur berichten, so ist doch bisher ein strenger Wirkungsnachweis schwierig, wird aber für eine etwaige Kostenübernahme gefordert. Auch wenn einige Krankenkassen aus Kulanzgründen eine Akupunktur-Behandlung übernehmen, besteht meist keine Leistungsverpflichtung.

Nach Erfahrungen von Schmerztherapeuten kann die Akupunktur gerade als zusätzliche Therapieform im Rahmen eines Gesamtbehandlungsplans zur Behandlung chronischer Kopfschmerzen hilfreich sein. Allerdings dürfen auch keine zu grossen Erwartungen an diese Therapiemöglichkeit gesetzt werden.

Zielsetzung ist die Abnahme der Intensität (Schweregrad) der Kopfschmerzen bzw. mehr Tage ohne Kopfschmerzen.

Dabei ist von ganz entscheidender Bedeutung, welche Qualifikation der Anwender für die Akupunktur aufweist. Hier können die zuständigen Krankenkassen häufig gut qualifizierte Ansprechpartner vor Ort nennen.

Das Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) am Universitätsklinikum Heidelberg bot Patienten, die seit mindestens sechs Monaten regelmäßig unter Spannungskopfschmerz oder Migräne leiden, die Teilnahme an der sogenannten "gerac-Studie", der "German Acupuncture Trial", an. Dabei handelet es sich um die weltweit größte Studie zur Wirksamkeit der Akupunktur, die bei niedergelassenen Fachärzten durchgeführt wird. Sie wurde 2002 begonnen; bundesweit nehmen insgesamt 500 Praxen teil. Die Studienkoordination liegt bei der Abteilung für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie der Ruhr-Universität Bochum. Das KKS an der Universität Heidelberg betreut die teilnehmenden Ärzte im südwestdeutschen Raum und überwacht die ordnungsgemäße Durchführung der Studie.

Viele Kopfschmerz-Patienten sind von der Wirksamkeit der Akupunktur überzeugt, deren Kosten meist nicht von den Krankenkassen getragen wird. Wissenschaftliche Beweise für ihre Wirksamkeit stehen bislang noch aus.

In der gerac-Studie werden 1.500 Patienten, die unter chronischer Migräne oder Spannungskopfschmerz leiden, zufällig in eine von zwei oder drei Behandlungs-Gruppen eingeteilt: * die erste Gruppe wird nach den Regeln der traditionellen chinesischen Medizin akupunktiert ("Verum"-Akupunkur), * die zweite Gruppe wird an Stellen akupunktiert, die nicht der chinesischen Lehrmeinung entsprechen ("Sham"-Akupunktur) * die dritte Gruppe (gilt nur bei Migräne) wird ausschließlich nach aktuellen und bewährten schulmedizinischen Kenntnissen behandelt.

Die Teilnehmer, die selbst nicht wissen, ob und ggf. welche der beiden Akupunkturformen sie erhalten, werden während und nach der Studie zu ihren Beschwerden befragt. Die Ergebnisse der Studie wurden im November 2005 vorgelegt. Demnach gab ein grosser Teil der mit Akupunktur behandelten Patienten eine deutliche Abnahme der Schmerzen bzw. mehr schmerzfreie Tage an. Vom Ausgangswert von ca 15 Tage konnte im Durchschnitt eine Abnahme um 60 Prozent auf 6-8 Tage erzielt werden. Auch die Einschätzung des Behandlungseffektes war positiv. Dies bestätigt sich auch bei unserer kleinen Umfrage zum Thema Akupunktur bei chronischen Kopfschmerzen.

Wirkung von Akupunktur
Wie wirksam haben sie Akupunktur bei chronischen Schmerzen erfahren?
Wir möchten die Wirksamkeit der Akupunktur bei Schmerzen über 6 Monaten (chronischer Schmerz) erfragen
 Akupunktur hat bei mir zu Nebenwirkung oder Schmerzverstärkung geführt
 Akupunktur zeigte keine Schmerzveränderung bei mir
 Akupunktur hat eine gewisse Veränderung der Schmerzen erzielt
 Mir hat Akupunktur geholfen, Schmerzmittel zu reduzieren
 Akupunktur hat zur vollständigen Beseitigung / Heilung meiner Schmerzen geführt

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
soma-headache-akupunktur Separator Copyright 2003-2014 Web4Health