Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Was ist von der Diagnose Weichteilrheumatismus bei Fibromyalgie zu halten

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Weichteilrheumatismus und Fibromyalgie

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 2008-07-22. Geändert: 2015-01-14.

Was ist Fibromyalgie Was ist Weichteilrheumatismus

Antwort:

Weichteilrheumatismus und Fibromyalgie

Gesundheitsportal >Krankheiten > Fibromyalgie und Weichteilrheumatismus

Fibromyalgie Weichteilrheumatismus Definition, Ursachen, Beschwerden / Symptome / Diagnostik / Medikamente/ Alternativmedizin /
Webseiten und Blogs / Selbsthilfe / Foren / Ratgeber / Bücher

Fibromyalgie ist kein Weichteilrheumatismus

Fibromyalgie wird häufig noch als Weichteilrheumatismus von Orthopäden bzw. Rheumatologen eingeordnet, obwohl formal die Beschwerden nicht dem Formenkreis Rheuma zugeordnet werden sollten. Der Begriff Weichteilrheuma bezieht sich somit eher auf eine Beschreibung der Beschwerden wie unklare Schmerzen besonders im Ansatzbereich der Sehnen der Gelenke. Sonst typische Verformungen bzw. Schübe rheumatischer Erkrankungen wie die Rheumatoide Arthritis oder anderer Autoimmunerkrankungen fehlen aber.

Für die Therapie spielt es leider somit eine grosse Rolle, ob nun eine Patientin bzw. Patient mit Fibromyalgie zunächst von Therapeuten betreut werden, die die Symptome auf Weichteilrheuma zurückführen oder aber Fibromyalgie als eine Schmerzstörung bzw. auch ganzheitliche Störung im Bereich Stressverarbeitung, Schlaf und Schmerzsyndrom in den Bereich psychosomatischer Erkrankungen einordnen.

Sehr häufig versuchen Ärzte eine Behandlung die sich sehr stark einerseits auf eine Behandlung der Symptome und Schmerzen mit Schmerzmitteln und die Empfehlung zur Umstellung der Ernährung oder eine Schonung bezieht. Vielleicht wird noch eine Manualtherapie oder weitere physikalische Therapien mit einbezogen. Das Behandlungskonzept orientiert sich also an Therapien von Rheuma.

Studien zeigen aber leider, dass dies in aller Regel nicht zu einer längerfristigen Besserung der Schmerzen oder gar Heilung der Symptome vom Weichteilrheumatismus führt. Vielmehr sollten dann die Ärzte ihre Patienten auf weitere Möglichkeiten der Behandlung im Sinne einer ganzheitlichen Therapie unter Einbeziehung von psychotherapeutischen Konzepten der Therapie chronischer Schmerzen bei Fibromyalgie hinweisen.

Einleitung : Weichteilrheumatismus ist eine missverständliche Bezeichnung für ein komplexes Stressproblem der Fibromyalgie

Im Grunde genommen hängt es für Patienten mit chronischem Schmerzsyndromen der Fibromyalgie davon ab, an welchen Arzt sie geraten. Wenn ihr Weg sie zufällig in die Hände von Internisten bzw. Rheumatologen und Orthopäden führt, sprechen diese häufig vom sog. Weichteilrheumatismus. Diese schwammige Bezeichnung suggeriert, dass die Schmerzen im weitesten Sinne auf eine Rheumaerkrankung und damit auf eine Entzündung in den Gelenken bzw. Muskeln oder Muskelansätzen bzw. dem Bindegewebe zurück geführt werden könnte.

Das ist nun bei der Fibromyalgie aber gar nicht der Fall.
Dennoch sichert allein schon die Zuordnung der Beschwerden in den Bereich Weichteilrheumatismus den Rheumatologen und auch zahlreichen Kur- und Rehakliniken in diesem Bereich eine sicherer Erwerbsquelle....
Im Grunde genommen weiss man heute, dass die Fibromyalgie eben gerade nichts mit Rheuma oder Entzündung, dafür sehr viel mit Stressverarbeitung im Gehirn bzw. Wahrnehmung von Körpersignalen zu tun hat.

Fibromyalgie : Normale Reize und Belastungen werden als Schmerz verarbeitet

Interessante neue Untersuchungen zeigen, dass bei Fibromyalgie-Patienten die Verarbeitung von Informationen bzw. ganz normalen Erlebnissen und Belastungen im Gehirn verändert ist. So gelingt es einer Patientin mit Fibromyalgie nicht, negative Belastungen so zu verarbeiten, dass sie gelöscht werden bzw. in den normalen Erlebnishorizont integriert werden. Vielmehr übersetzt der Körper quasi Stressoren und Belastungen und andere unangenehme Dinge in eine körperliche Reaktion. Der Körper signalisiert dann über die verstärkte Schmerzempfindung im Bereich der Muskeln und Sehnenansätze bzw. im Bindegewebe, dass ein Druck besteht.

Allgemeine Fragen zur Schmerzkrankheit Fibromyalgie an den Arzt

Wie lautet medizinisch meine Diagnose

Welcher Arzt ist bei Schmerzen am ganzen Körper bei Fibromyalgie zuständig?

Was passiert bei der Fibromyalgie und Weichteilkörperrheumatismus im Körper ?

Welche mögliche Ursachen hat das Fibromyalgie-Syndrom ?

Was sind die Symptome / Beschwerden bei einer Fibromyalgie

Welche Folgen kann eine Fibromyalgie unbehandelt haben ?

Fibromyalgie : Auswirkungen der ständigen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bei Weichteilrheumatismus für den Alltag von Fibromyalgie-Patientinnen und Patienten

Wie sieht der Krankheitsverlauf von Fibromyalgie-Patienten in der Zukunft aus

Kann sich eine Fibromyalgie auch von allein wieder zurückbilden ?

Dies ist durchaus möglich. Zumindest erreicht ein grosser Teil von Patientinnen eine deutliche bis vollständige Rückbildung der Schmerzen und Bewegungseinschränkungen

Welche Lebensstilveränderung empfehlen Ärzte bei chronischen Schmerzen bei der Fibromyalgie ? Wie ändert sich mein Leben durch die chronische Schmerzstörung bei Fibromyalgie ?

Leider empfehlen immer noch Rheumatologen bzw. Orthopäden Patienten mit Fibromyalgie eine körperliche Schonung. Das beruht auf der falschen Vorstellung, dass nun bei Weichteilrheumatismus eine Immunreaktion oder Entzündung und Überempfindlichkeit bestände, die nun über körperliche Schonung zurück gehen würde. Vielmehr wissen wir aber heute, dass vielmehr gestufte Bewegung über Krankengymnastik, Sport wie Aquajogging oder Nordic Walking und überhaupt normale Aktivierung mittelfristig zur Abnahme der Schmerzen bei Fibromyalgie führt

.

Muss man eine spezielle Ernährung bei Fibromyalgie einhalten ?

Wie können Angehörige einem Patienten mit Fibromyalgie helfen ?

Wie und wie häufig sollte ich meine Laborwerte lassen ?

Welche Untersuchungen sind bei einer Fibromyalgie erforderlich ?

Behandlung einer Schmerzstörung Fibromyalgie

Welche verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten gibt es für Fibromyalgie ?

Gibt es eine Behandlung ohne dauerhafte Einnahme von Medikamenten bei der Fibromyalgie ?

Gibt es alternative Behandlungen oder Naturheilkunde zur Therapie des Fibromyalgie ?

Liegt bei der Fibromyalgie ein Mangelzustand von Spurenelementen, Vitaminen oder Vitalstoffen vor?


Hilfe Hypnose zur Behandlung der Fibromyalgie ?

Was sind die Vorteile und Nachteile bzw. Risiken und Nebenwirkungen der verschiedenen Behandlungen bei Fibromyalgie?

Fragen zu Schmerzmedikamenten und Antidepressiva bei der Fibromyalgie

Helfen Schmerztabletten bei der Fibromyalgie ?


Warum sollte ich Antidepressiva bei chronischen Schmerzen nehmen

Wie wirken die verschiedenen Medikamente bei Fibromyalgie?

Wie und wann muss ich Medikamente einnehmen ?

Wie lange muss ich Medikamente bei Fibromyalgie einnehmen ?

Muss man wegen Medikamenten gegen Fibromyalgie auf bestimmte Aktiväten oder Lebensmittel verzichten?

Darf man mit Fibromyaglie in die Sauna ?

Müssen unter der Einnahme regelmässig Kontrolluntersuchungen gemacht werden ?

Welche Nebenwirkungen und Risiken haben Tabletten gegen Fibromyalgie

Was sollte ich tun, wenn Nebenwirkungen eintreten ?

Kann ich die Behandlung mit meinem Tabletten selber beenden oder das Medikament absetzen, wenn ich mich besser fühle?

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten


Suchmaschine für mehr Informationen zu Gesundheit und Psychologie

Bücher / Patientenratgeber Fibromyalgie / Weichteilrheuma



Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
soma-fibromyalgia-where Separator Copyright 2003-2014 Web4Health