Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Globale Beurteilung des Funktionsniveaus GAF bei der psychiatrischen Basisdokumentation BADO

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Globale Beurteilung des Funktionsniveaus GAF

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Erstfassung: 2015-02-13. Geändert: 2015-02-13.

Auf der Achse V des DSM wird die globale Leistungsfähigkeit bzw. das sogenannte Funktionsniveau bei Menschen mit psychiatrischen Störungen beurteilt.

Diese Beurteilung wird teilweise in der psychiatrischen Basisdokumantation BADO psychiatrischer Kliniken mit aufgenommen.

Es handelt sich um eine grobe Beurteilung, die man als Patient oder Angehöriger so meist nicht mitbekommt, sondern eher der internen Kommunikation bzw. Bewertung der psychiatrischen Aufwendungen und des Pflegebedarfs dient.

90 gute Leistungsfähkgiet und allenfalls minimale Einschränkungen
80 leichte zeitweilige Einschränkungen (z.B. nach akutem Streit)
70 leichte Leistungsminderung (z.B. leichte depressive Störung)
60 mäßige Defizite (z.B. Problem in zwischenmenschlichen Kontakte)
50 ernsthafte Defizite (soziale Isolation, zeitweilige Suizidgedanken)
40 starke Defizite in mehreren Lebensbereichen (Arbeitsunfähigkeit, Realitätsabkehr, erhebliche Probleme in Sozialkontakten)
30 beträchtliche Defizite in allen Bereichen (z.B. wahnhaft, inkohärentes Denken etc)
20 Selbst- bzw. Fremdgefährdung , schwere Selbstvernachlässigung
10 ständige Selbst- und Fremdgefährdung, ist zu einfachsten Verrichtungen nicht mehr in der Lage

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
psy-funktionsniveau Separator Copyright 2003-2014 Web4Health