Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Hypothyreose Schilddrüsenunterfunktion Beschwerden und Behandlung bei Schilddrüsenproblemen

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Hypothyreose Schilddrüsenunterfunktion

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Erstfassung: 2008-01-06. Geändert: 2016-03-01.

Wie behandelt man eine Hypothyreose? Was sind Beschwerden bei Schilddrüsenunterfunktion? Was ist Schilddrüse / Was ist Hypothyreose ?

Antwort:

Hypothyreose Schilddrüsenunterfunktion

Start >Krankheiten >Hypothyreose Schilddrüsenunterfunktion
siehe auch Hashimoto Thyreoiditis

 

 

Eine recht häufige Ursache einer Schilddrüsenunterfunktion stellt eine Autoimmunerkrankung (Hashimoto Thyreoiditis) mit einer schleichenden Entzündung und Zerstörung der Produktion der Hormone der Schilddrüse dar, die dann zur Hypothyreose führt. Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sind u.a. Abgeschlagenheit und Leistungsminderung, häufig fällt aber auch nur in der Routine-Untersuchung beim Hausarzt eine Erhöhung des sog. TSH Basalwertes als Kennwert einer Schilddrüsenfunktionsstörung auf. Die Therapie erfolgt dann durch die Gabe von Schilddrüsenhormone, wobei dann meist erst nach einigen Wochen Behandlung eine Normalisierung der Beschwerden der Hypothyreose zu erwarten ist.

 

 

Definition, Ursachen, Beschwerden / Symptome / Diagnostik / Medikamente/ Alternativmedizin /Webseiten und Blogs / Selbsthilfe / Foren / Ratgeber / Bücher


 

 



Suchmaschine für mehr Informationen zu Gesundheit und Psychologie

Was bedeutet Hypothyreose
Informationen zur Symptomatik der Schilddrüsenunterfunktion

 

E00 Angeborenes Jodmangelsyndrom
E03 Sonstige Hypothyreose
E89.0 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen
ICD-10 online (WHO-Version 2006)
 

 

 

 

 


 

 

Was ist die Aufgabe der Schilddrüse ?

Unsere Schilddrüse liegt unterhalb des Kehlkopfes und ist ein ziemlich kleines Organ, das man normalerweise nicht spürt. Ausnahmen wäre eine Vergrösserung der Schilddrüse (Kropf). Die Schilddrüse macht aber über die Freisetzung von Schilddrüsenhormonen (T3 Trijodthyronin) und T4 (Tetrajodthyronin oder Thyroxin) eine Reihe von Stoffwechselvorgängen im Körper und Beeinflussen damit unsere Körperfunktionen ganz wesentlich in den Bereichen

  • Energieregulation und Energieverbrauch bzw. Körperwärme
    • Aktivität
      • seelische und geistige Entwicklung / Lernen
        • Muskelaktivität und Kraft
          • Sexualität

          Was sind die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion / Beschwerden bei Hypothyreose

          Die Symptome einer Hypothyreose, also der Unterfunktion der Schilddrüse, können lange unentdeckt oder als Symptome einer anderen Erkrankung fehlgedeutet werden. Allerdings gehört heute die Bestimmung der Schilddrüsenwerte (speziell des sog. TSH-Basalwertes) zu den Routineuntersuchungen beim Arzt, so dass die Erkennung einer Unterfunktion in aller Regel gewährleistet ist.
          Typische Symptome einer Hypothyreose sind :
          • Verlangsamte Körperfunktionen bzw. eigenschränkter Metabolismus -> u.a. Gewichtszunahme
          • Verlangsamtes Denken und Entscheiden
          • Depressive Symptome
          • Kältegefühl
          • Muskelsteifigkeit bzw. Schwächegefühl der Muskeln
          • trockene Haut
          • brüchige Fingernägel
          Bei einigen Patienten (aber nicht bei allen Betroffenen) sieht man eine Struma, also eine Vergrösserung der Schildddrüs

        Hypothyreose

        • Hypothyreose / Schilddrüsenunterfunktion bei Senioren / älteren Menschen

          Besonders bei Patienten im höheren Lebensalter kann sich die Symptomatik verändern bzw. noch wesentlich unspezifischer sein und schwer von der allgemeinen Verlangsamung im Handeln und Denken im Senium zu unterscheiden sein. Daher wird eine Unterfunktion der Schilddrüse im höherern Lebensalter doch häufiger übersehen. Man schätzt, dass bis zu 25 Prozent von älteren Menschen in Pflegeheimen eine unentdeckte und damit unbehandelte Hypothyreose haben könnten.
          Daher sollte nach unserer Einschätzung gerade bei dieser Patientengruppe eine Blutunterschung auf eine Schilddrüsenerkrankung zur Routine gehören.

          Video zum Thema Schilddrüsenunterfunktion

           

          Behandlung / Medikamente / Leitlinien der Schilddrüsenunterfunktion


          Die Behandlung einer Hypothyreose richtet sich einerseits nach dem Befund des sog. TSH-Basalwertes, der im Blut bestimmt wird, dann aber besonders nach den sog. freien Schilddrüsenhormonwerten fT3 und fT4. Dabei wird Schilddrüsenhormon in Form einer Tablette am frühen Morgen (vor dem Frühstück) zum Ausgleich des Schilddrüsenmangels verabreicht.

          Kriterium für den Erfolg der Behandlung ist sowohl die Besserung der Blutwerte, wie auch die Besserung des Allgemeinbefindens des Patienten. Der TSH-Spiegel sollte dann zwischen 0,5 und 2,0 mU/l liegen (allerdings benötigt der Körper ca 6-8 Wochen der Einstellung auf die Behandlung).
          Üblicherweise werden zwischen 50 und 150 µg pro Tag Schilddrüsenhormon gegeben.

           

          Alternativmedizin / Naturheilkunde

          Auch wenn dies teilweise in der Werbung anders vermittelt wird, existiert leider keine wirksame naturheilmedizinische bzw. homöopathische Therapie der Schilddrüsenunterfunktion. Vielmehr ist ja die Substitutionsbehandlung schon ein natürlicher Ausgleich eines Mangels.

          Fachorganisationen / Selbsthilfegruppen / Beratung für Betroffene und Hilfe für Angehörige mit Hypothyreose


          Schilddrüsenbundesverband Schmetterlinge : Fachverband Schilddrüse
          Selbsthilfegruppen : Karte mit Selbsthilfegruppen
          Schilddrüsenliga : Fachverband zum Thema Schilddrüsenerkrankungen

          Hypothyreose = Was muss ich über eine Unterfunktion der Schilddrüse wissen ?

           

          Definition Was ist eine Hypothyresoe = Schilddrüsenunterfunktion / hypothyreote Stoffwechsellage

          Was ist eine Hypothyreose ?

          Die Schilddrüse stellt ein ganz entscheidenes Steuerungsorgan in unserem Körper dar. Sowohl eine Überfunktion wie auch eine Schilddrüsenunterfunktion kann daher zu sehr vielfältigen körperlichen wie auch psychischen Beschwerden führen. Leider wird gerade eine Unterfunktion der Schilddrüse lange Zeit nicht unbedingt auffallen. Die Ärzte sprechen hier von einer subklinischen Hypothyreose. Wir haben für Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Hypothyreose zusammengestellt.

          Laborchemisch wird eine Hypothyreose anhand des sogenannten TSH-Basal-Wertes ermittelt. Grundsätzlich spricht ein deutlich erhöhter TSH-Basal-Wert für eine Schilddrüsenunterfunktion.
          Etwas strittig ist dabei die Frage, ab welchen Laborwerten nun eine hypothyreote Stoffwechsellage vorliegt.

          Neben dem TSH-Basalwert zeigen dann die sogenannten freien Schilddrüsenhormone fT3 und fT4 an, ob genügend Schilddrüsenhormon gebildet wird oder nicht.

           

          Was sind typische Beschwerden bei einer Hypothyreose ?

          Wie wird die Hypothyreose nach ICD 10 eingeteilt ?

          Was verursacht eine Hypothyreose ?

          Bin ich allein ? Wie gehen andere Betroffene mit einer Unterfuntkion der Schilddrüse um ?

          Kann ich irgendetwas tun, um die Symptome der Hypothyreose ohne Arzt zu bessern ?

          Welcher Arzt ist für die Diagnostik und Behandlung von einer Hypothyreose zuständig ?

          In aller Regel wird der Hausarzt als zentraler Ansprechpartner die grundlegende Diagnostik bei Verdacht auf eine Schilddrüsenunterfunktion vornehmen. Anhand der Anamnese = Befragung nach typischen Symptomen der hypothyreoten Stoffwechsellage wird dann in aller Regel eine Blutuntersuchung veranlasst, bei der zunächst der sog. TSH-Basalwert und ggf. die freien Schilddrüsenhormone bestimmt. Erst wenn sich dabei eine Auffälligkeit ergibt, wird man ggf. weiterführende Laborwerte zum Ausschluss von Entzündungen der Schilddrüse bzw. Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse als Ursache der Unterfunktion der Schilddrüse veranlassen.

          Bei weitergehenden Verdacht werden Sie vermutlich eine Überweisung für einen Facharzt für Innere Medizin erhalten. Ideal wäre es, wenn sich der Kollege / die Kollegin auf Endokrinologie spezialisiert hat. Ein Facharzt für Innere Medizin / Endokrinologie beschäftigt sich quasi als tägliches Brot mit derartigen Erkrankungen.

          Was ist der Sinn der weiterführenden Untersuchungen bei Verdacht auf eine Hypothyreose ?

          Weiterführend wird dort beispielsweise eine Ultraschall-Untersuchung der Schilddrüse gemacht werden, bei der man Hinweise auf akute oder abgelaufene Entzüdungen, aber auch Knoten oder Zysten (= Flüssigkeitsgefüllte Hohlräume) erkennen kann.

          Ggf. wird dann noch weiterführend eine sog. Schilddrüsen-Szintigraphie veranlasst. Dabei wird bei einem Arzt für Nuklearmedizin bzw ggf. Radiologie eine spezielle Untersuchung durchgeführt, bei der man die Aktivität der Schilddrüse mit einem speziell im Schilddrüsengebe angereicherten Marker bestimmen kann. Daraus ergeben sich weitere Hinweise darauf, ob eine Unterfunktion der Schilddrüse oder aber lokale Störunge (sog. kalte oder heisse Knoten) der Schilddrüse bestehen.

          • Welches sind die unterschiedlichen Behandlungsoptionen bei einer Hypothyreose ?
             

           

          • Welche Vorteile werden durch die Behandlung der Hypothyreose wahrscheinlich erzielt?
             

           

          • Was sind die Risiken /unerwünschten Wirkungen / Nebenwirkungen der Hormonsubstitution bei der Schilddrüsenunterfunktion ?
             
          • Ist es notwendig eine Schilddrüsenunterfunkition zu behandeln? Was passiert ohne Behandlung bei einer Hypothyreose ?
             
          • Wird mich der Arzt bei einer Hypothyreose krankschreiben ?



            Kann ich mit einer Hypothyreose vorzeitige Rente / Erwerbsminderungsrente beantragen ?

             
          • Wird die Behandlung die Symptome der Hypothyreose mindern?
             
          • Wie lange wird es bis zur Wiedererlangung der Gesundheit dauern?

             
          • Welche Auswirkung wird die Behandlung der Hypothyreose auf meine Empfindungen, Gefühle und seelisches Befinden haben?
             
          • Welche Wirkung wird die Behandlung auf mein Sexualleben haben?
          • Kann die Hypothyreose fortschreitend verlaufen ?
             
          • Wie sollten Angehörige einer Patientin bzw. eines Patienten mit einer Schilddrüsenunterfunktion sich verhalten ?
             
          • Welche Möglichkeiten gibt es für die Rehabilitation?

          Weitere Fachinformationen bzw. empfehlenswerte Webseiten zum Thema Somatisierungssstörung (Webseite medinfo)

          Onlineberatung vom Arzt zum Thema Hypothyreose ?

          Sollten Sie hier keine ausreichende Antwort zu ihren Fragen zur Hypothyreose bzw. Schilddrüsenproblemen erhalten haben, so können Sie Onlinesprechstunde und Arztberatung online eine Expertenantwort von Fachärzten erhalten.

           

          Selbstmedikation / Medikamente bei Hypothyreose ?

           

           

           

           

           

           

          Bücher / Ratgeber zum Thema Schilddrüse und Hypothyreose

          Was ist Hypothyreose / Was ist die Aufgabe der Schilddrüse ? , Ursachen, Häufigkeit Beschwerden / Symptome / Diagnostik / Behandlung Medikamente Leitlinien/ Alternativmedizin /Webseiten und Blogs / Selbsthilfe / / Expertenrat / Bücher

          Blog-Beiträge zum Thema Schilddrüsenunterfunktion / Hypothyreose

          Twingly Blog Suche Schilddrüsenunterfunktion schilddrüsenunterfunktion tspan:3m Aktuelle Blog-Beiträge zu “schilddrüsenunterfunktion”

           

           

          Bücher / Patientenratgeber


          Dieses Link-Verzeichnis interessanter medizinischer Informationen im Internet ist noch nicht fertiggestellt und wird fortlaufend ergänzt. Wenn Sie Interessante Links / Webseiten zu unserem Verzeichnis hinzufügen wollen oder eine komplette Seite zu einer Krankheit / Symptomen erstellen wollen, schicken Sie uns einfach eine Mail an dr.martin.winkler(at)googlemail.com
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
krankheiten-hypothyreose Separator Copyright 2003-2014 Web4Health