Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Was bedeutet Depersonalisation oder Derealisation

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Depersonalisation

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 18 Mrz 2003. Geändert: 18 Mrz 2003.

Was bedeutet Depersonalisation? Ich erlebe mich als fremd und unwirklich, meine Hand gehört nicht mehr zu mir. Was kann das sein?

Antwort:
Depersonalisation ist ein psychiatrischer Fachbegriff, der sich auf ein verändertes Erleben der eigenen Person bezieht. Die Betroffenen Personen erleben sich als unwirklich, fremd oder verändert. Dies kann sich auch auf ihren Körper beziehen. So haben sie z.B. manchmal den Eindruck, einzelne Körperteile gehörten nicht mehr zum Körper oder haben der Körper wird wie ein Fremdkörper empfunden. (z.B. "Ich weiss nicht, ob ich noch zu meinem Körper gehöre. Der linke Arm und die rechte Hand gehören nicht mehr zu mir").

Daneben kann auch die eigenen Identität selber angezweifelt werden. Die Patienten können sich als jemand anderes als früher fühlen oder sich als gespalten erleben.

Mit folgenden Fragen kann man vielleicht schon Hinweise auf ein Depersonalisationserleben erhalten:

  • Fühlen sie sich irgendwie verändert?
  • Erleben sie sich als eine andere Person?

Depersonalisationserleben kann kurzzeitig z.B. bei Müdigkeit oder aber Alkohol- und Drogeneinfluss auftreten und ist somit nicht grundsätzlich Symptom einer schweren psychischen Störung.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
border-deperson-def Separator Copyright 2003-2014 Web4Health