Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Kann man Alkohol trinken wenn man Citalopram einnimmt ?

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Citalopram und Alkohol

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr Martin Winkler
Erstfassung: 2014-01-25. Geändert: 2015-04-28.

Darf man Alkohol trinken wenn man Citalopram einnimmt?

Antwort:

Gesundheitsportal > SSRI > Antidepressiva > Citalopram und Generika

> Alkohol

Darf man Alkohol trinken, wenn man Citalopram einnimmt ?

Zu den im Beipackzettel von Citalopram genannten Nebenwirkungen gehören auch Schwindel bzw. Benommenheit. Gerade in der Anfangsphase = Einstellung auf ein neues Medikament könnte dies theoretisch auftrete. Ich selber habe als Psychiater in all den Jahren es allerdings bei meinen Patientinnen und Patienten noch nicht erlebt, dass sie unter einem SSRI wie Citalopram über Müdigkeit oder Benommenheit klagten, eher schon einmal über Unruhe.

Nun kann aber Alkohol zu ähnlichen unerwünschten Effekten führen. Daher ist es grundsätzlich so, dass man ein Antidepressivum nicht zusammen mit Alkohol zu sich nehmen sollte.

Vermutlich wird aber jeder Hausarzt oder Psychiater nach einer gewissen Einstellungsphase auf das Medikament von dieser Hardliner-Einstellung abweichen. Es spricht wenig dagegen, gelegentlich ein Bier oder Wein oder andere Alkoholiker in "üblichen" Mengen zu sich zu nehmen auch wenn Wirkstoff vom Citalopram im Blut bzw. Gehirn vorhanden ist.

Wirklich gefährlich ist dies sicher nicht.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bio-cital-alkohol Separator Copyright 2003-2014 Web4Health