Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Die Einstellung auf das Medikament Strattera erfolgt in Abhängigkeit vom Körpergewicht des ADHS-Patienten

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Strattera / Atomoxetin : Dosierung bei ADHS

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr. Martin Winkler
Erstfassung: 2004-10-02. Geändert: 2015-01-31.

Wie wird Strattera bei ADHS-Patienten dosiert ?

Antwort:

Strattera Dosierung

Strattera (Atomoxetine) ist ein Antidepressivum, das zur Behandlung von ADHS speziell untersucht und als wirksam eingeschätzt wurde. Im Gegensatz zu Psychostimulantien wie Methylphenidat wirkt das Medikament im Prinzip über 24 h, d.h. es ist in aller Regel nur eine einmal tägliche Einnahme notwendig (dennoch wird manchmal auch 2 mal täglich eine Gabe des Medikamentes durchgeführt.

Bis ein ausreichender Wirkspiegel des Medikamentes erzielt ist, ist die Beurteilung des Wirkeffektes nicht möglich. Somit kann es mehrere Tage (bis zu 4 Wochen) dauern, bis man eine Beurteilung der Wirksamkeit vornehmen kann. Hier liegt ein wesentlicher Unterschied zu den Stimulantien, deren Effekt man quasi sofort beurteilen kann.

Leider ist es nicht ganz einfach, die richtige Dosis von Strattera einzustellen. Dies liegt u.a. daran, dass eine schrittweise Steigerung der Dosis empfohlen wird und es zudem bei einem Teil der Menschen grosse Unterschiede in der Verstoffwechselung des Medikamentes gibt (sog. schnelle und langsame Verstoffwechsler / rapid or slow metabolizer )

Kinder unter 70 kg Körpergewicht werden in aller Regel mit einer Anfangsdosis von 0,5 kg Körpergewicht / Tag behandelt. Diese Anfangsdosis wird dann in den ersten 3 Tagen auf eine Zieldosis von 1,2 mg/ kg Körpergewicht gesteigert. Als Maximaldosis gilt 1,4 mg/ kg Körpergewicht oder 100 mg Tagesdosis. Studienerfahrungen bei Kindern mit einem Körpergewicht unter 25 kg liegen nicht vor.

Wichtig : Bestimmte Medikamente (z.B. bestimmte Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer wie Serotonin, Paroxetin oder auch Quinidin) beeinflussen über ein spezielles System (sog. Cytochrom CD2D6) die Verstoffwechselung von Atomoxetin. Hier wird empfohlen sehr vorsichtig zu sein. Empfehlenswert kann eine Anfangsdosis von 0,5 mg/kg Körpergewicht sein, die dann innerhalb von 4 Wochen bis maximal 1,2 mg kg / Körpergewicht gesteigert werden könnte.

Kinder über 70 kg und Erwachsene sollen laut Empfehlungen mit einer Anfangsdosis von 40 mg Strattera behandelt werden, die dann nach 3 Tagen auf 80 mg gesteigert wird. In Einzelfällen kann eine Dosis von 100 mg oder 120 mg erforderlich sein, wobei bei höheren Dosierungen noch keine Untersuchungen zur Sicherheit des Medikamentes vorliegen.

Soweit uns bekannt, kann man jederzeit die Medikation mit Strattera beenden ohne dass es zu Absetzerscheinungen kommen würde. Selbstverständlich sollte man aber keine Medikation ohen Rücksprache mit seinem Arzt beenden!

Achtung : Diese Informationen ersetzen in keiner Weise die ärztliche Beratung und Therapieempfehlung. Sie sind zwar nach bestem Wissen zusammengestellt, könnten aber Fehler enthalten. Daher sollte man sich in der Dosisfindung nicht auf diese Informationen allein verlassen.

Zusammenfassung Strattera : Dieses Arzneimittel mit dem Wirkstoff Atomoxetin wurde zunächst in Deutschland nur zur Behandlung von ADHS bei Kindern und Jugendlichen zugelassen, ist jetzt aber auch auf Verordnung von einem Arzt zu Therapie bei Erwachsenen zugelassen. Die Einnahme erfolgt in Kapseln (ab 10mg, 18mg, 25mg, 40mg etc), die dann langsam auf eine Erhaltungsdosis erhöht wird. Durch ein derartiges Vorgehen lassen sich die Nebenwirkungen von Strattera minimieren.

Strattera Erfahrungen und Blog-Beiträge zu Atomoxetin

Twingly Blog Search strattera lang:de tspan:3m Search results for “strattera”
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
adhd-strattera-dose Separator Copyright 2003-2014 Web4Health