Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wirksamkeit von Zappelin und Bachblüten-Therapie bei ADHS

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Homöopathie Bachblüten Therapie oder Zappelin bei ADHS

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr. Martin Winkler
Erstfassung: 2005-11-02. Geändert: 2015-01-20.

Hilft eine Bachblütentherapie bei einem Kind mit ADS / ADHS oder Hyperaktivität? Was ist von Zappelin bei hyperaktiven Kindern zu halten?

Antwort:

Zappelin (R) bei ADHS

Wenn Eltern auf einem Elternsprechtag auf Aufmerksamkeitsschwäche oder aber Unruhe ihrer Kinder in der Schule angesprochen werden, versuchen häufig die Betroffenen verständlicherweise zunächst "milde" Mittelchen für ihr Kind und werden sich einer medikamentösen ADHS - Therapie durch einen ADHS eher verschliessen . Möglicherweise wird dann sogar in der Apotheke eine Behandlung mit Globuli auf Grundlage der Homöopathie empfohlen. Im Gegensatz zum Vorgehen der klassischen Homöopathie werden dann aber beispielsweise mit Zappelin Mittel angeboten, die eben überhaupt nicht individuell abgestimmt sind. Der Erfolg wird in aller Regel allenfalls kurzfristig im Sinne eines Placebo-Effektes sein.

Diese Veränderung kann sehr viele Ursachen und Einflussfaktoren haben. Das Kind spürt z.B., dass ihm geholfen werden soll, die Eltern fühlen sich nicht mehr ganz so hilflos und es erscheint eine Möglichkeit positiv nach vorne zu schauen. Diese Einflussfaktoren kann und sollte man nutzen. Sie sind aber wohl nicht so sehr auf das Präparat zurückzuführen. Vielmehr ändert sich die Einstellung und damit das Verhalten.

Daher gibt es auch durchaus Ärzte und Psychotherapeuten, die ein solches Mittelchen als probate Therapie mit einsetzen. Problematisch wird es aber, wenn statt einer effektiven Medikation mit Psychostimulanzien oder Atomoxetin eben ausschliesslich alle Hoffnung auf ein homöopathisches Wunder gesetzt wird und vorschnell den Werbeversprechungen geglaubt wird.

Egal, welche natürliche Therapieoption man favorisiert, so wird sich in der Zuwendung bzw. Reaktion auf das Kind im Prozess der homöopathischen Behandlung eine kurzzeitige Veränderung ergeben, die man auch als Placebo-Effekt bezeichnet.

Leider haben bisherige Studien keine überzeugenden Hinweise ergeben, dass es einen langfristigen, d.h. auf die Entwicklung des Kindes langfristig förderlichen, Effekt gäbe.

Wichtig ist ja dabei, dass es nicht um die Beseitigung einer störenden Unruhe geht. Vielmehr geht es darum, wie sich die Kinder selber fühlen und entwickeln können! Aktuell untersuchte eine doppelblinde kontrollierte Studie den Effekt einer Bachblüten-Therapie bei hyperaktiven Kindern. Dabei wurde kein Unterschied zwischen den mit Placebo und mit Bachblüten behandelten Kindern nachgewiesen. Bachblüten bei ADHS?

Ähnlich ernüchternd sind die Erfahrungen mit einem angeblich hoöopathischen Mix-Präparat namens Zappelin (R). Während klassische Homöopathen gerade die individuelle Auswahl der eingesetzten Substanzen propagieren, wird bei diesem Mittel eine Mixtur angewandt. Derzeit erfolgt eine sehr umfangreiche Werbung für das Präparat. Leider halten aber ähnlich wie bei Bachblüten anfängliche "Erfolge" nicht an. Daher berichten praktisch alle Eltern aus Selbsthilfegruppen, dass dieses Präparat eine teure und nutzlose Erfahrung war.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
adhd-child-flower Separator Copyright 2003-2014 Web4Health