Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Definition Polytoxikomanie : Gleichzeitiger Konsum von mehreren Drogen, Alkohol oder Tabletten über einen Zeitraum von 6 Monaten und mehr

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Definition Polytoxikomanie und multipler Substanzmittelmissbrauch

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr Martin Winkler
Erstfassung: 2014-01-11. Geändert: 2014-01-11.

Was bedeutet multipler Substanzmittelmissbrauch ?
Wann spricht man von Polytoxikomanie ?

Antwort:

Definition Polytoxikomanie = multipler Substanzmittelmissbrauch und Abhängigkeit

Von einer Polytoxikomanie spricht man bei

  • gleichzeitiger Einnahme bzw. Konsum von mindestens 3 psychotroper = bewusstseinsverändernder und abhängigkeitserzeugender Substanzen
  • über 6 Monate und mehr
  • mit negativen Folgen für den Betroffenen bzw. die Angehörigen durch die Mehrfachabhängigkeit
p> Die Therapie der Polytoxikomanie besteht aus einer Entgiftung von den Drogen bzw. Alkohol / Tabletten und einer anschliessenden längeren Entwöhnungsbehandlung aus der Polytoxikomanie. Neben intravenösen Drogen muss man bei der Polytoxikomanie auch immer an den Beikonsum von Tabletten und / oder Alkohol denken.

Ziel ist einerseits die Sicherung des Überlebens bzw. Vermeidung von langfristigen Gesundheitsschäden durch die Drogen oder Folgeerkrankungen (z.b. Leberzirrhose, HIV etc). Andererseits ist natürlich die Abstinenz als Behandlungsziel der Polytoxikomanie zu definieren.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
add-polytoxikomanie Separator Copyright 2003-2014 Web4Health