Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Definition Alkoholrausch und Auswirkungen von Blutalkoholspiegel auf Verhalten und Steuerungsfaehigkeit

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Alkoholrausch

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Erstfassung: 2015-01-31. Geändert: 2015-01-31.

Was sind typische Symptome eines Alkoholrausch ?

Antwort:

Alkoholrausch Symptome

Vermutlich werden die meisten Jugendlichen und Erwachsenene die Symptome von zuviel Alkohol bei einem Alkoholrausch schon einmal erfahren haben.
Letztlich unterscheiden sich dabei die Auswirkungen einer bestimmten Promillezahl auf die psychische Leistungsfähigkeit bzw. körperliche Symptome der Alkoholintoxikation erheblich.
So spielt der Grad der Alkoholtoleranzentwicklung sowie die allgemeine körperliche Verfassung bei den Symptomen eines Alkoholrausch eine Rolle.

Typische Merkmale von zu viel Alkohol im Blut beim Alkoholrausch sind etwa

  • gehobene Stimmung
  • verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit z.B. beim Autofahren mit Unfallgefährdung
  • erhöhte Risikobereitschaft
  • Abbau von Hemmungen und auch Ängsten
  • Gereiztheit / Dysphorie
  • Gesichtsrötung bzw. dann Augentränen
  • Schwitzen
  • Übelkeit
  • Beschleunigter Herzschlag = Tachykardie
  • Sprachstörungen = Lallen = Dysarthrie
  • Zerebelläre Ataxie = Gleichgewichts- und Koordinationsstörungen

Auswirkungen der Symptomatik eines Alkoholrausch in Abhängigkeit vom Blutalkoholspiegel

Leichter Alkoholrausch

= Blutalkoholspiegel 0,5-1,5 Promille

Enthemmung
Rededrang , wirkt aufgedreht
Bewegungsstörungen im Sinne einer gestörten Psychomotorik wie Gangunsicherheit / Koordinationsstörungen

Mittelschwerer Alkoholrausch

= 1,5- 2,5 Promille

Jetzt zeigt sich eine Euphorie = deutlich gehobene und enthemmte Stimmung
Aggressivität
herabgesetzte Kritikfähigkeit
neigt zu impulsivem Verhalten, z.B. Schlägerei oder Beleidigungen

Schwerer Alkoholrausch

= 2,5 -3,5 Promille

Bewusstseinsstörungen und Desorientierung
Erregungszustände
deutliche Kleinhirnsymptome = Ataxie Dysarthrie = Sprechen kaum noch möglich

Schwindel

über 3,5 Promille nimmt man Lebensgefahr an, wobei chronisch Alkoholkranke auch bei diesen hohen Promillezahlen noch scheinbar unauffällig wirken können.

Komplizierter Rausch

Gerade bei Vorschädigungen kann sich die Symptomatik auch schwerwiegender zeigen. Der Begriff spielt aber eher bei der gutachterlichen Beurteilung (Forensik) eine Rolle als nun bei der Beurteilung von üblichen Auswirkungen der Alkoholintoxikation.

Pathologischer Rausch

Ein etwas fragwürdiger Begriff, der sich auf Besonderheiten der Alkoholwirkung bei organischen Hirnschädigungen, Epilepsie, Lebererkrankungen oder nach Schädel-Hirn-Trauma zeigen soll. Kennzeichen sind u.a.

  • Auslösung bereits durch kleine Alkoholmengen mit Auswirkungen auf die Steuerungsfähigkeit auch unter 2 Promille
  • kurze Dauer von wenigen Minuten bis Stunden
  • keine Erinnerung für den Zustand (Amnesie)
  • das Verhalten ist persönlichkeitsfremd, d.h. die Betroffenen verhalten sich total untypisch für ihr sonstiges Verhalten
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
add-alkoholrausch Separator Copyright 2003-2014 Web4Health