Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  tablettensucht
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  tablettensucht

Thread Messages in thread:

reply Re: tablettensucht , ****** , 11 Jan 2007 13:32
plain tablettensucht , ****** , 11 Jan 2007 11:22
 91704. To top of pageTop   Next message down
tablettensucht
From: ******
Date: Thu, 11 Jan 2007 11:22:19 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
nehme schon seit längerer zeit regelmäßig dolomo schmerztabletten! machen die abhängig??? nehme fast jeden tag eine ein..

 91737. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: tablettensucht (Reply to: 91704 from ****** )
From: ******
Date: Thu, 11 Jan 2007 13:32:30 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Wenn Sie regelmässig Schmerzmittel nehmen, besteht auf jeden Fall die grosse Gefahr einer chronischen Schmerzproblematik, die durch die Schmerzmittel verursacht wurde. Dies bezeichnet man als analgetika-induzierten Schmerz.

Bei dolomo gibt es soweit ich weiss, eine Tablette "für den Tag" sowie eine für "die Nacht". Beide enthalten verschiedene Substanzen, u.a. Acetylsalicylsäure und Paracetamol. Diese Substanzen machen zwar an sich nicht körperlich abhängig, können aber eben einen Schmerzmittel-Kopfschmerz auslösen und haben eine Reihe von anderen Nebenwirkungen.

Die Tagtablette enthält Coffein, das ist der Wirkstoff der u.a. auch in Kaffee drin ist. Dabei ist prinzipiell eine Abhängigkeit möglich. Problematischer ist allerdings das "Codein" in der Nachttablette. Da es sich um ein Morphin-Derivat handelt, kann da durchaus eine Opiatabhängigkeit entstehen. Das ist zwar in niedrigen Dosierungen eher unwahrscheinlich, aber möglich.

Auf jeden Fall sollten Sie mit einem Arzt darüber sprechen, wie chronische Schmerzen zu behandeln sind bzw. welche Möglichkeiten des Schmerzmittel-Entzugs es für sie gibt.

You are not logged in
Today's date: Wed, 18 Jul 2018 04:56:48 +0200
KOM 2002