Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
 
  Re:
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (question)  

Thread Messages in thread:

reply Re: , ****** , 29 Oct 2006 10:26
question ------ , ****** , 25 Oct 2006 21:06
 84860. To top of pageTop   Next message down

From: ******
Date: Wed, 25 Oct 2006 21:06:49 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

question
wenn man einen psychologen aufsucht, muss man dort selbst bezahlen oder übernimmt eine behandlung die krankenkasse?
 85104. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: (Reply to: 84860 from ****** )
From: ******
Date: Sun, 29 Oct 2006 10:26:34 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
4 Vorgespräche werden zunächst ohne weitere Schwierigkeiten von der Krankenkasse übernommen. Fühlt man sich bei dem Psychologen gut aufgehoben bzw. denkt der Psychologe, dass er / sie helfen kann, wird ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt (und meist auch genehmigt). Wenn keine wesentlichen Gründe dagegen sprechen, wird also eine Psychotherapie von der Krankenkasse übernommen.

You are not logged in
Today's date: Sat, 20 Oct 2018 00:48:16 +0200
KOM 2002