Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  SSRI bei Zwängen
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (question)  SSRI bei Zwängen

Thread Messages in thread:

reply Re: SSRI bei Zwängen , ****** , 23 Apr 2010 22:04
question SSRI bei Zwängen , 21 Apr 2010 00:20
 148468. To top of pageTop   Next message down
SSRI bei Zwängen
From: ******
Date: Wed, 21 Apr 2010 00:20:56 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

question
Hallo,

ich bin 23 Jahre alt und habe seit Jahren Zwangsstärungen. Ich warte seit einem Jahr auf einen Termin bei einem Psychologen, doch bisher ist kein Termit in sicht. Ich hörte dass SSRI gut bei Zwängen helfen sollen. Ich wollte Fragen ob die Möglichkeit besteh, diese von meinem Hausarzt verschieben zu bekommen, wenn ich vorher noch nicht bei einem Psychologen war.

Mit freundlichen Grüßen
M. von R.
 148554. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: SSRI bei Zwängen (Reply to: 148468 from ****** )
From: ******
Date: Fri, 23 Apr 2010 22:04:16 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Ja, selbstverständlich. Dabei müsste der Hausarzt nur beachten, dass man bei Zwängen häufig etwas höhere Dosierungen benötigt. Aber als Akuthilfe ist es eine gute Behandlungsoption.

You are not logged in
Today's date: Sat, 18 Nov 2017 01:40:06 +0100
KOM 2002