Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Selbstverstümmelung
  Re: Selbstverstümmelung
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (sad)  Selbstverstümmelung

Thread Messages in thread:

reply Re: Selbstverstümmelung , ****** , 05 Jan 2010 19:23
sad Selbstverstümmelung , ****** , 04 Jan 2010 22:08
 145088. To top of pageTop   Next message down
Selbstverstümmelung
From: ******
Date: Mon, 4 Jan 2010 22:08:09 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

sad
sorry dass ich euch so annerv aber ich hab echt ein problem.

also um kurz klarzustellen.
ich ritze mich seit 3 jahren (jz bin ich 14).
also muss ich psychisch irgentwie -.- sein^^
auf jeden fall, früher war das einfach ok für mich, dass ich mich gritzt hab ich mein, den anderen hats nix ausgmacht und naja es war einfach so.
aber jetzt?
ich bleib die ganze nacht wach,
muss um die schule zu überstehn 3 kaffee trinken und zittere.
ich schneid mir regelmäßig die pulsader auf (wegen des feelings) und dann ist alles für nen halben tag wieder ok.
ich weiß pulsader aufschneiden hört sich jetzt viellceicht arg an, aber anders gehts halt nicht mehr,
dass ist wie eine droge...

ich hab überlegt, ob ich zum psychologen gehen soll,
hab meine ganze hoffnung auf den psychologen gesetzt, aber ich hab solche angst das es dann nicht besser wird.
und dann?
also mach ich nichts und wart ab.
da habe ich euch gefunden, könnt ihr mir helfen?
kann man da helfen?
dumm ist nur, dass meine arme schon völlig vernarbt sind.
ab und zu kommt dreck in die wunden und dann entzündet sich das alles.
bis jetzt haben meine eltern das alles nicht mitgekriegt, aber wenn doch?
ich hab angst, dass ich irgentwann sterbe, an meiner blödheit, an meiner sucht.
das klingt jetzt vielleicht überdramtisiert, aber ich kann nicht anders es ist wirklich so..
bitte helft mir, gibt es irgentwen der mir helfen kann?
ich fühl mich allein.
hoffentlich fühlts ihr euch nicht belästigt..
in hoffnung,
anna

 145106. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Selbstverstümmelung (Reply to: 145088 from ****** )
From: ******
Date: Tue, 5 Jan 2010 19:23:48 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Hallo !

Selbstverletzendes Verhalten (SVV) ist häufig ein extremes Not-Signal, wenn man mit innerem Leid und Stress (von innen oder durch die äußeren Verhältnisse) nicht mehr umgehen kann. Wenn das so früh wie bei Dir losgeht, ist es echt bedenklich und Du benötigst wirklich umgehend Hilfe.

Wie Du schon selber richtig schreibst, wird das Verhalten irgendwann zur Sucht. Zwar hilft es kurzfristig sich irgendwie befreit vom Druck zu fühlen, danach geht aber sofort der Druck wieder los. Zusammen mit der Scham, Angst entdeckt zu werden und Selbsthass.

Aus diesem Teufelskreis kannst und must Du raus.

Ideal wäre, wenn Du es mit deinen Eltern besprechen könntest. Sonst mit einer Vertrauenslehrerin, einer Psychologin oder einer Beratungsstelle. Hier gibt es beispielsweise ein Krisentelefon für Jugendliche Die Nummer gegen Kummer, das Kinder- und Jugendtelefon

0800 / 111 0 333

Das ist kostenfrei und kompetent.


You are not logged in
Today's date: Fri, 24 Nov 2017 14:09:10 +0100
KOM 2002