Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Kombi Trevilor retard und Valdoxan
  Re: Kombi Trevilor retard und Valdoxan
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (question)  Kombi Trevilor retard und Valdoxan

Thread Messages in thread:

reply Re: Kombi Trevilor retard und Valdoxan , ****** , 10 Dec 2009 11:44
question Kombi Trevilor retard und Valdoxan , ****** , 09 Dec 2009 22:24
 144452. To top of pageTop   Next message down
Kombi Trevilor retard und Valdoxan
From: ******
Date: Wed, 9 Dec 2009 22:24:34 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

question
Lieber Experte,

ich möchte gerne wissen, ob es möchlich ist, niedrigdosiertes Trevilor retard (37,5 mg) mit dem neuen Antidepressivum Valdoxan (25 mg) zu kombinieren?

Viel Grüße
Anna28
 144460. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Kombi Trevilor retard und Valdoxan (Reply to: 144452 from ****** )
From: ******
Date: Thu, 10 Dec 2009 11:44:07 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Möglich vielleicht, aber sinnvoll ?

Bei depressiven Störungen ist die Gabe von niedrig dosierten Antidepressiva zumindest fragwürdig. 2 Mittel in unzureichender Dosierung zu kombinieren ist dann erst recht unsinnig. Es mag Indikation geben, wo man die schlafregulierende Wirkung über den Melatonin-Beeinflussungsweg des Valdoxan als Schlafmittel nutzt und gleichzeitig eben ein eher aktivierendes AD wie Trevilor gibt. Gerade bei hochsensiblen bzw. reizoffenen Menschen kann dies hilfreich sein.

Das sollten Sie aber auf jeden Fall mit ihrem Arzt vor Ort besprechen, eine Therapieempfehlung kann und will ich nicht geben.


You are not logged in
Today's date: Wed, 22 Nov 2017 21:15:12 +0100
KOM 2002