Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Starke Nervosität bis zur Angst
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Starke Nervosität bis zur Angst

Thread Messages in thread:

reply Re: Starke Nervosität bis zur Angst , ****** , 12 Aug 2008 22:50
plain Starke Nervosität bis zur Angst , ****** , 12 Aug 2008 21:14
 128335. To top of pageTop   Next message down
Starke Nervosität bis zur Angst
From: ******
Date: Tue, 12 Aug 2008 21:14:18 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Hallo,

seit ca. 3 jahren habe ich eine komische Nervosität. Ich werde bei bestimmten Dingen so nervös, dass ich heftigen Brechreiz bekomme und totales Unwohlgefühl im Magen, es ist keinesfalls Grippe oder so. Was ist das nur? Ich bin da wie gelähmt und diese lebensituationen meide ich seitdem, kann mich auch ind er Persönlichkeit deswegen nicht richtig entwickeln.
Können Sie mir da helfen??

 128339. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Starke Nervosität bis zur Angst (Reply to: 128335 from ****** )
From: ******
Date: Tue, 12 Aug 2008 22:50:10 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Eine Beurteilung ist so naturgemäss nicht möglich. Ich spekuliere mal, dass sie vor 3 Jahren in irgendeiner Situation eine Art emotionaler Blockade / Angst entwickelt haben, der auch mit Brechreiz oder so im Zusammenhang stand (z.B. verdorbenes Essen, Anspannung, Müdigkeit). Vielleicht in einer Situation, in der sie schon angespannt waren. In der Folge haben sie versucht, so ein Ereignis nicht wieder auftreten zu lassen. Das ging lange gut, kostet aber selber Kraft bzw. es weitet sich auf immer mehr Situationen aus.

Im weitesten Sinne ist es wie eine Traumastörung. Daher könnte man versuchen, den Auslöser zu finden und zu beseitigen. Leider ist das aber mit herkömmlichen Psychotherapietechniken nicht immer so einfach. Hier könnten eher "alternative" Verfahren wie EFT oder Emoflex helfen.


You are not logged in
Today's date: Sun, 19 Nov 2017 02:08:11 +0100
KOM 2002