Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Depression
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Depression

Thread Messages in thread:

reply Re: Depression , ****** , 04 Aug 2008 10:14
plain Depression , 03 Aug 2008 12:51
 127688. To top of pageTop   Next message down
Depression
From: ******
Date: Sun, 3 Aug 2008 12:51:58 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Habe nur ca. einmal im Monat eine schwere Depression.Dauert ein bis zwei Tage. Ich
befinde mich in psychotherapeutischer Behandlung. Meine Frage ist nun, ob ich nun parallel zu meiner Behandlung Medikamente nehmen soll oder ob es sinnvoller ist darauf zu verzichten.
 127707. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Depression (Reply to: 127688 from ****** )
From: ******
Date: Mon, 4 Aug 2008 10:14:32 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Das ist irgendwie eine sehr "merkwürdige" Form der Depressionen. Spontan habe ich mich gefragt, ob es ein Abhängigkeit mit hormonellen Faktoren des Zyklus geben könnte. Bei depressiven Einbrüchen kann es sinnvoll sein, eine niedrig dosierte Antidepressivamedikation z.b. mit einem Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer oder auch Johanniskraut zu versuchen. Einmal um die Gefahr einer depressiven Symptomatik zu reduzieren, dann aber auch um eine allgemein bessere Stressempfindlichkeit zu erzielen. Weiterhin positiv kann es sein, mögliche prämenstruelle Beschwerden damit abzufangen. Das müsste man aber mit einem Arzt vor Ort klären. Mehr über Depressionen

You are not logged in
Today's date: Sun, 19 Nov 2017 09:33:09 +0100
KOM 2002