Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Freund ruft Sexhotlines an
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (sad)  Freund ruft Sexhotlines an

Thread Messages in thread:

reply Re: Freund ruft Sexhotlines an , ****** , 21 Jul 2008 22:35
sad Freund ruft Sexhotlines an , ****** , 21 Jul 2008 18:15
 126666. To top of pageTop   Next message down
Freund ruft Sexhotlines an
From: ******
Date: Mon, 21 Jul 2008 18:15:59 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

sad
Hallo,mein freund(lebe seit 7jahren mit ihm zusammen) ruft seid ca 5jahren bei sexhotlines an.Mittlerweile sogar schon von zu hause aus,wenn ich nicht da bin.habe ihn am anfang mal drauf angesprochen,aber er lächelte nur verlegen und gab keine richtige antwort auf meine frage ob ihm was fehlt bei mir.Und ob er neue sachen ausprobieren möchte usw.meine Schwester meint zwar,sei froh dass er nicht fremd geht,aber dass er es jetzt auch von zu hause aus macht stört mich schon irgendwie.Ist es das reden dass ihn anmacht oder warum macht er das????Würd mich echt mal interessieren warum??Vielleicht könnt ihr mir ja helfen??
 126675. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Freund ruft Sexhotlines an (Reply to: 126666 from ****** )
From: ******
Date: Mon, 21 Jul 2008 22:35:35 +0200
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Die erste Frage, die sich doch stellt : Warum "stört" es SIE jetzt (und nicht schon vor 5 Jahren)?

Vermutlich wird es weniger mit sexuellen Bedürfnissen an sich zu tun haben, die sie nicht erfüllen könnten oder die an sie gerichtet sind. Vielmehr mag es um "etwas Verbotenes" gehen oder eine eher unreife Form Bedürfnisse zu äußern.

Sich wirklich in der eigenen Sexualität etwas "zu trauen" mit einer realen Partnerin ist doch viel "schwieriger" als sich berieseln zu lassen.

Vermutlich weiss er aber eben selber nicht, warum er es macht. Gewohnheit. Gelegenheit.

Wenn sie nicht deutlich machen, dass es sie stört hat er keinen Grund es zu ändern. Und sowas sollte man eben "sofort" und deutlich ansprechen oder es halt als belanglos hinnehmen. Es wird schwierig sein, jetzt zu ergründen, warum er es macht.

You are not logged in
Today's date: Mon, 22 Oct 2018 20:51:49 +0200
KOM 2002