Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Magersucht bei Kindern
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Magersucht bei Kindern

Thread Messages in thread:

reply Re: Magersucht bei Kindern , ****** , 21 Mar 2008 17:17
plain Magersucht bei Kindern , ****** , 16 Mar 2008 12:03
 120953. To top of pageTop   Next message down
Magersucht bei Kindern
From: ******
Date: Sun, 16 Mar 2008 12:03:07 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Bitte helfen Sie mir, ich weis nicht mehr weiter. Ich sitze mit Tränen und der Hoffung an diesem laptop und hoffe auf irgend eine hilfe. Ich bin muter einer süßen 5 jährigen tochter, sie wird diesen monat 6 jahre. bereits seit einem jahr taucht immer wieder das thema essen, in sehr angespannten licht auf. sie kam eines tages aus der kita und meinte, das die kinder gesagt haben, es sei ungesung, dass sie einen monte schoko joghurt in ihrer frühstücksbox dabei hatte. wir essen gesund und ausgewogen, meine kleine wiegt bei 118 cm, rund 20kg. sie ist ein floh, wir müssen zur einschulung sogar den ergolight 900 kaufen, das sie für die anderen modelle zu klein ist. ständig spricht sie davon, wer der dickste von unserer familie ist, sie ist nur im sehr wenig, werzichtet manchmal, wobei sie noch hunger hat. heute morgen gab es wieder solch eine unterredung, sie hat zweimal vom honigbrötchen abgebissen und gemeint, sie habe keinen hunger! auf nachfrage, meinte sie sie darf nicht soviel süßes essen, da sie einen so dicken bauch hat. ich fragte sie wie sie darauf komme. sie meinte sie sieht sich so im spiegel. ich selber bin 169cm groß und wiege 72kg, esse alles was mir schmeckt, ich lebe es ihr also nicht vor. wir haben darüber gesprochen. sie kuschelte sich an mich und meinte sie kann nichts dafür, aber sie sieht im spiegel immer dick aus, sie nag sich ncit im spiegel sehen. was soll ich nur tun? meine kleine ist total süß und hat viele freunde, aber sie denkt schlanke menschen sind besser, als dicke. ich habe ihr bsp. aufgezählt die belegen, dass es nicht an hautfarbe, haarfarbe oder körperfülle liegt, wie ein mensch ist. darauf kam die frage, das sie aber trotzdem gern wissen möchte, wer von ihren freundinen am wenigsten wiegt.

was soll ich tun, ich möchte nicht das mein babay vielleicht solch eine qual leiden muss, wie viele junge mädchen, bitte helfen sie uns, ich bin für alle tips dankbar!

nicole
 121240. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Magersucht bei Kindern (Reply to: 120953 from ****** )
From: ******
Date: Fri, 21 Mar 2008 17:17:23 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Letztlich wäre der Beginn einer Magersucht in so jungem Alter sehr ungewöhnlich. Im Ausnahmefall haben wir mal 10 jährige Mädchen bei uns in der Klinik, auffälliges Essverhalten in jüngeren Jahren kann aber eben vielfältige Ursachen haben. Zunächst einmal würde mich interessieren, ob Ihre Tochter andere Auffälligkeiten im Bereich der (Selbst-)Wahrnehmung, der Aufmerksamkeit, Stimmungsregulation oder eben beim Essen selber zeigt.

Einige Kinder erleben Mahlzeiten an sich unangenehm, da sie mit den vielfältigen Reizen am Essstisch anders umgehen als andere Menschen. Dies kann dazu führen, dass sie falsche Überzeugungen in Bezug auf Essen annehmen. Ähnliche Aussagen wie bei ihrer Tochter habe ich bei einer Klientin (jetzt Erwachsen) mit ADHS erlebt. Sie wollte nicht wirklich essgestört leben, aber hatte eine Art "fixe Idee" in der frühen Kindheit, dass sie weniger Essen sollte.

Letztlich wird aber wohl nur eine kinderpsychiatrische Diagnostik weiterhelfen.

You are not logged in
Today's date: Sat, 18 Nov 2017 18:35:42 +0100
KOM 2002