Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Leben
  Re: Leben
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Leben

Thread Messages in thread:

reply Re: Leben , ****** , 27 Feb 2008 20:37
plain Leben , ****** , 27 Feb 2008 20:04
 119736. To top of pageTop   Next message down
Leben
From: ******
Date: Wed, 27 Feb 2008 20:04:38 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Hallo,
heute war ich mit der S-Bahn auf dem Weg zu einer Psychologen-Praxis. Leider war ich zu spät und die Praxis hatte schon geschlossen. Ich wollte den Psycholgen fragen, warum die Menschen bei meinem Anblick anfangen zu weinen. Es war nicht immer so. Jedoch wird mir klar, dass bereits vor ein paar Monaten bei einigen Personen Tränen flossen.
Heute in der S-Bahn stand ich. Vor mir saßen ca. sechs Männer, und kämpften mit den Tränen. Auf der Hinfahrt war es nicht anders. Selbst nachdem ich ausgestiegen bin, auf den Straßen. Ich ertrag es einfach nicht mehr, wie sich die Leute mit dem Finger Tränen wegstreichen.
Gestern beim Einkaufen ebenfalls. Jeder der mich sieht, ein junges Mädchen sogar, und bei einem Senior, der mir über den Weg läuft, von dem ich dachte, er hätte mich nicht sonderlich bemerkt, wischt sich doch tatsächlich auch eine Träne weg.
Ich meine, bin ich so eine traurige Erscheinung? Sieht man mir Traurigkeit an?
Zur Info, ich bin im ersten Semester, 21, wohne in einem Studentenwohnheim, bin afrikanische Abstammung, in Deutschland geboren und aufgewachsen.
 119739. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Leben (Reply to: 119736 from ****** )
From: ******
Date: Wed, 27 Feb 2008 20:37:48 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Könnte es dafür auch eine andere Erklärung geben ?

Beispielsweise, dass sie verstärkt darauf achten, ob Menschen eine Träne im Auge haben oder auch nur haben könnten ? Gerade im Winter bzw. bei der derzeitigen Witterung können in klimatisierten Räumen eher Reizzustände der Augen auftreten. Auch bei einem Husten hat man mal Tränen in den Augen. Vielleicht hat einer der Leute Liebeskummer. Ganz sicher aber hat es nichts mit Ihnen zu tun.

Ein ähnliches Phänomen hat man z.B., wenn man von einer Schwangerschaft bei seiner Frau erfährt. Vorher sind einem nie die schwangeren Frauen besonders aufgefallen. Plötzlich sieht man sie überall. Das bedeutet nicht, dass es nun plötzlich mehr Schwangerschaften in Deutschland gäbe. Es hat nur mit der Wahrnehmungslenkung zu tun.

Möglicherweise liegt aber bei Ihnen eben auch eine besondere Empfindlichkeit bzw. Selbstwertstörung vor, die sich u.a. so äußert, dass sie sich besonders in Frage stellen. Hier kann sicher die weitere psychologische Behandlung hilfreich sein.

You are not logged in
Today's date: Mon, 20 Nov 2017 03:00:23 +0100
KOM 2002