Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie
  Re: Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie
AKTUELL:
WEITER


THEMEN

KOM2002 (plain)  Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie

Thread Messages in thread:

reply Re: Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie , ****** , 18 Jan 2008 18:40
plain Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie , ****** , 17 Jan 2008 11:07
 117008. To top of pageTop   Next message down
Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie
From: ******
Date: Thu, 17 Jan 2008 11:07:52 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

plain
Hallo!
Ich leide seit einem Jahr unter einer schweren Depression. Auf der kognitiven Ebene habe ich bereits eine lange Therapie gemacht und bin auch jetzt noch in Behandlung. Da ich noch immer unter dem "Gefühl der Gefühllosigkeit" leide, suche ich nun eine emotionsaktivierende Therapieform. Mein Psychologe gab mir den Tipp in Richtung "Psychodrama" zu schauen. Die Therapie müsste von der Krankenkasse übernommen werden.
Haben Sie einen Tipp für mich??
Herzlichen Dank und viele Grüße

 117157. To top of pageTop Previous message Previous message  
Re: Depression, Gefühl der Gefühllosigkeit, Therapie (Reply to: 117008 from ****** )
From: ******
Date: Fri, 18 Jan 2008 18:40:27 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Gerade die emotionalen Symptome einer Depression können lange anhalten. Allerdings würde ich jetzt nicht auf die Suche nach noch einer (bezahlten) Therapie gehen. Ich bezweifel, dass die Krankenkasse dafür die Kosten übernehmen würde. Dies begründet sich einerseits mit einer Sperre für Therapie nach einer abgelaufenen Psychotherapie, stärker aber noch durch die Begrenzung der Kassenkosten auf Richtlinienpsychotherapie.

Wichtiger erscheint mir, dass sie sich so dem Leben widmen und Wiedererfahrungen im Umgang mit anderen Menschen, freudigen Ereignissen und angehmen Dingen machen. Dann werden die positiven Gefühle auch wiederkehren.

You are not logged in
Today's date: Wed, 22 Nov 2017 15:59:32 +0100
KOM 2002