Home   News   Forums   Log in    Get personal advice    My area     Help    
|
Go to:
Alle Foren
  Fragen an die Experten
  Frage an einen Arzt / Psychiater / Sexualtherapeuten / (Verwenden Sie das Formular oben, nicht die Form unten.)
  depressive psychose
  Re: depressive psychose bei Krebs

KOM2002 (reply)  Re: depressive psychose bei Krebs

Re: depressive psychose bei Krebs (Reply to: 113369 from ****** )
From: ******
Date: Sun, 18 Nov 2007 08:55:48 +0100
Language: German

 


Reply to this message

Reply to all  

reply
Es ist missverständlich, ob nun eine depressive Episode oder aber eine psychotische Depression (d.h. mit wahnhaften Merkmalen) vorliegt. Grundsätzlich können schwere Krankheiten bzw. einschneidende Lebensereignisse, die eine besondere Anforderung an die Veränderung und Bewältigung neuer Lebensumstände erfordert sehr wohl eine depressive Reaktion auslösen. Meistens spricht man dann von einer Anpassungsstörung. Wenn diese aber so schwer verläuft, dass die Kriterien einer depressiven Episode vorliegen, ist es halt eine Depression. Man weiss, dass bei vielen schweren "körperlichen" Erkrankungen die psychotherapeutische und auch antidepressive Behandlung sich günstig auf den Gesamtbehandlungsverlauf und die Lebensqualität auswirken kann.

How much is 3 + 4 :
Write Reply to Archive 257764

Author or secret name (pseudonym):
Subject:
Language:
Enter the text...  Plain Text  Guess  HTML

plain
Plain text
reply
Reply
happy
Happy
sad
Sad
angry
Angry
question
Question


You are not logged in
Today's date: Thu, 19 Sep 2019 20:54:16 +0200
KOM 2002