Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wie sollte man sich bei Kunstfehlern und Aerztepfusch sowie Behandlungsfehlern als Patient oder Angehoeriger verhalten

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Kunstfehler und Ärztepfusch : Behandlungsfehler vom Arzt

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Erstfassung: 2014-10-08. Geändert: 2014-10-08.

Kunstfehler / Behandlungsfehler vom Arzt oder Kliniken

Wenn man sich als Patient zu einer Diagnostik oder Behandlung in die Hand von Medizinern begibt, so ist damit ein grosser Vertrauensvorschuss seitens des Patienten verbunden. Der Arzt bzw. die Klinik ist verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen eine sorgfältige Anamnese, Diagnosestellung und dann Beratung hinsichtlich der möglichen Behandlungsmöglichkeiten vorzunehmen.

Leider kann dann aber nicht in allen Fällen der Therapieerfolg erreicht werden, den sich der Arzt und die Patienten bzw. die Angehörigen wünschen.

Zunehmend mehr Patienten bzw. Angehörige stellen sich dann die Frage, ob Ärztepfusch bzw. Behandlungsfehler des Arztes bzw. der Kliniken für das ungünstige Ergebnis verantwortlich gemacht werden können.

Um es deutlich zu sagen : Gerade weil es sich eben um Krankheiten bzw. leider auch Todesfälle handelt, sind alle Beteiligten häufig stark angespannt bzw. häufig leider auch verbittert. Eine objektive Klärung der Vorfälle bzw. der möglichen Diagnose- und Behandlungsmängel ist dann schwierig.

Die meisten Ärzte und Psychotherapeuten und auch die Kliniken haben aber durchaus ein Interesse daran, dass eine Klärung erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, bieten die Ärzekammern und auch viele Krankenkassen Ansprechpartner an, die man bei Verdacht auf Behandlungsfehler und Kunstfehler einschalten sollte.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
soma-kunstfehler Separator Copyright 2003-2014 Web4Health