Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Überblick zur Diagnostik und Hilfe bei sexuellen Störungen

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Therapie der sexuellen Störungen - Wo finde ich Hilfe und Beratung bei sexuellen Problemen

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Wendy Moelker
Erstfassung: 2003-04-14. Geändert: 2012-10-18.

Wie können sexuelle Störungen behandelt werden?

Antwort:
Jedes Problem hat neben einigen allgemeineren Behandlungsprinzipien sicher spezielle Behandlungsaspekte. Daher kann man nicht immer sagen, ob und wie ein sexuelles Problem behandelt werden kann oder sollte. Die Motivation und Anstrengungen der betroffenen Person und Partner sind dabei wichtige Faktoren. Für sexuelle Probleme sollte man sich an eine Therapeutin bzw. Therapeuten mit einer entsprechenden Spezialisierung wenden. Sexualtherapeuten. Ein Sexualtherapeut ist in aller Regel ein Psychologe, der sich auf die Behandlung von sexuellen Störungen spezialisiert hat. Sie können ihren Hausarzt (oder jeden anderen Arzt) nach einer Überweisung bitten. Um körperliche (organische) Ursachen für Sexualstörungen auszuschliessen, sollten sie durch einen Allgemeinarzt eine allgemeine körperliche Untersuchung bzw. ggf. eine Laboruntersuchung durchführen lassen. Eventuell ist dann eine speziellere gynäkologische bzw. urologische / andrologische Fachdiagnostik erforderlich.

Mehr über sexuelle Probleme:

Welche verschiedenen Störungen gibt es?

Wie häufig sind sexuelle Störungen?

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
sex-gen-treat Separator Copyright 2003-2014 Web4Health