Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wie sollte man reagieren, wenn ein Angehöriger/ Freund akute Halluzinationen hat?

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Umgang mit Wahnvorstellungen?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Fabio Piccini, doctor and Jungian psychotherapist, in charge of the "Centre for Eating Disorders Therapy" at the “Malatesta Novello” Clinic in Cesena. Works privately in Rimini and Chiavari. E-mail: fabio.piccini@iol.it

Erstfassung: 31 Mai 2003. Geändert: 31 Mai 2003.

Wie sollte man auf Wahnvorstellungen wie Stimmenhören oder Halluzinationen bei seinem Kind umgehen? Bei meinem 19 jährigen Sohn hörte vor wenigen Tagen unvermittelt Stimmen von Personen, die nicht da waren. Sie hätten ihn beschimpft und er schien gegen immaginäre Personen zu kämpfen. Wie kann man darauf reagieren?

Antwort:
Wenn sie in einer derartigen häuslichen Notfallsituation sind und mit akuten Wahnvorstellungen oder Halluzinationen eines schizophrenen Verwandten umgehen sollen ist die erste und wichtigste Sache, möglichst nicht in Panik zu geraten und möglichst ruhig und besonnen zu reagieren. Vermeiden sie zu schreien oder zu kämpfen und hören sie stattdessen sorgfälltig auf ihren Angehörigen und versuchen sie dann wie folgt vorzugehen.

NICHT

Sagen sie nicht Dinge wie:"Jetzt bist du komplett verrückt" oder "Das ist völliger Schwachsinn", oder "du gehörst in die Klapse". Versuchen sie auch nicht zwanghaft seinen/ihre Vorstellungen zu verändern, weil sie dadurch nur noch mehr Angst erzeugen.

Andererseits sollten sie aber auch nicht sagen:"Du hast völlig recht", oder "ich kann es auch sehen" oder "Ich auch", nur um die Person zufrieden zu stellen. Sie sollten Spässe oder Witzeleien über seine/ihre Wahrnehmungen und Gefühle vermeiden, sie aber auch nicht herunterspielen. Lachen sie nicht und seien sie nicht wütend oder gar aggressiv.

Was man machen sollte

Hören sie aufmerksam zu und geben sie der Person die volle Aufmerksamkeit und teilen sie ihr mit, dass es für sie schon wirklich schwierig ist, so eine tiefgreifende innere Erfahrung zu verstehen. Versuchen sie vorsichtig deutlich zu machen, dass es Unterschiede zwischen ihrer und seiner bzw. ihrer Wahrnehmung bzw. Dingen, die vorgeblich gehört, gesehen, gefühlt oder gerochen werden können.

Seien sie empathisch und ruhig und versuchen sie aufrichtig die Dinge in der Art und Weise zu verstehen, wie sie der Betroffene schildert. Versuchen sie dann das Gespräch auf ein anderes Thema zu lenken und lenken sie damit die Aufmerksamkeit und Konzentration auf ein anderes Thema(z.B. bitten sie um Hilfe bei Hausarbeiten, Gartentätigkeiten etc.).

Schlagen Sie dann vor, einen vertrauten Therapeuten ambulant oder in der Klinik anzurufen und sich mit ihm/ihr über diese Wahrnehmungen und Gefühle unterhalten zu können und eine Experteneinschätzung darüber zu haben.

Aber : Geraten sie nicht in Panik, jedes Problem hat eine Lösung und es gibt wirklich gute Therapiemöglichkeiten für eine derartige Krisensituation!

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
psy-schizo-voices Separator Copyright 2003-2014 Web4Health