Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Diabetes und Bluthochdruck : Welche Blutdruckeinstellung sollte ich bei Diabetes haben ?

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Diabetes mellitus : Welcher Blutdruck ist bei Diabetes noch normal?

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Dr Martin Winkler
Erstfassung: 2011-08-22. Geändert: 2011-08-22.

Welche Blutdruckeinstellung sollte ich bei Diabetes mellitus haben?
Wie sollte der Blutdruck bei Diabetes sein?

Antwort:
Start >Krankheiten >Diabetes Zuckerkrankheit Zucker Alterszucker Diabetes-Typ 2

Diabetes und Bluthochdruck : Wie sollte mein Blutdruck bei Diabetes mellitus sein ?


Wenn bei Ihnen eines Diabetes Erkrankung festgestellt wurde, wird der Arzt sie auf die möglichen Gefahren von Begleit- und Folgeerkrankungen am Gefässsystem, speziell am Auge und den Nieren sowie den Extremitäten ("diabetischer Fuß") hingewiesen haben.

Was ist aber jetzt ein günstiges Vorgehen zur Blutdruckeinstellung bei Diabetes ?

Wie so häufig in der Medizin sind sich hier die Diabetologen nicht so ganz einig gewesen. Über viele Jahre hat man versucht, den Blutdruck möglichst niedrig zu halten. Das bedeutete, dass man relativ aggressiv eine Senkung des Blutdrucks unter 130 / 80 mmHg anstrebte.

Nach einer grössseren Studie, die die Ergebnisse von mehreren Studien zum Thema Blutdruck und Diabetes verglichen hat, ist man heute etwas anderer Meinung und vermeidet eine zu schnelle oder zu starke Absenkung des Blutdrucks bei Diabetes mellitus.
In dieser Studie konnte zwar eine Senkung der Todesfälle und das Schlaganfallrisiko unter strenger kontrolliertem Blutdruck bei Diabetes beobachtet werden, allerdings war dann auch das Komplikationsrisiko wesentlich höher (um 20 Prozent) .

Die Fachgesellschaften und Leitlinien streben daher heute einen etwas nach oben verschobenen Blutdruckbereich von 130 -140 zu 80-85 mg

Also als Antwort auf die Frage zur bestmöglichen Blutdruckeinstellung bei Diabetes :

Wenn der Blutdruck systolisch zwischen 130 und 140 zu 80 bis 85 mmg Hg liegt, sind sie prima eingestellt.


Mehr zu Diabetes mellitus und Bluthochdruck
Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
diabetes-blutdruck Separator Copyright 2003-2014 Web4Health