Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Typische Merkmale einer manischen Episode sind u.a. Grössenwahn und Antriebssteigerung, Omnipotenzgefühle, Logorrhoe und Ideenflucht sowie Konzentrationsstörungen

Start Suche Themen Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Manie - Wichtigste Symptome einer Manischen Episode der bipolaren Störung

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Frage(n):
Geschrieben von: Martin Winkler
Erstfassung: 2004-10-10. Geändert: 2013-08-14.

Was sind Symptome und Merkmale einer Manie?
Wann muss man an eine manische Episode (Manie) bei einer manisch-depressiven Erkrankung denken?

Mein Mann ist häufig fürchterlich gereizt und seine Stimmung wechselt von einer Sekunde auf die nächste. Ich kann mit seiner verbalen Aggressivität nicht mehr umgehen. Ich habe schon daran gedacht, ob er vielleicht eine Manie haben könnte. Was sind Merkmale einer manischen Episode?

Antwort:
Im Gegensatz zu der häufigen Laienvorstellung ist eine Manie (manische Episode) doch durch sehr eindrucksvolle und schwerwiegende Beeinträchtigung über einen längeren Zeitraum gekennnzeichnet. Diese Veränderungen sind deutlich gegenüber der normalen Persönlichkeit abgrenzt, d.h. der Patient verhält sich mehr oder weniger völlig anders als von ihm sonst gewohnt.

Typische Merkmale einer Manie sind dabei

  • Grandiosität, Steigerung des Selbstwertgefühls

    Typisch in einer manischen Episode sind megalomanes Denken, d.h. eine völlige Überschätzung der eigenen Person ("ich bin der Grösste, der Schönste, der Fähigste"). Die Personen meinen mit Leichtigkeit eine neue Erfindung oder Geschäftsidee umsetzen zu können oder sonst eine ganz aussergewöhnliche Begabung zu haben.

  • Omnipotenzgedanken

    Einem Maniker ist keine Aufgabe zu schwer. Er meint, die Welt verändern zu können (Kriege schlichten, Armut in der Welt beseitigen etc.) oder aber z.B. als Arzt sämtliche Fachgebiete eines Krankenhauses abdecken zu können. In einer psychiatrischen Station würde ein Patient in einer manischen Episode Mitpatienten z.B. Reichtümer versprechen oder aber auch real Geld verschleudern.

  • Grössenwahn

    Häufig eng mit den vorher genannten Problemen verknüpft, hält sich ein Maniker für einen ganz besonderen Menschen (z.B. von besonderer Abstammung, ein Star, Entdecker etc.)

  • Gesteigerter Antrieb

    Maniker schlafen selten oder gar nicht und weisen einen massiv gesteigerten Antrieb und Redefluss auf. Sie beginnen immer neue Aufgaben oder Projekte, ohne diese abschliessen zu können. Für die Umgebung ist in keiner Weise mehr nachvollziehbar, welche Logik dahinter steht.

  • Distanzlosigkeit / Sexuelle Enthemmtheit

    Typisch für eine manische Episode ist die Distanzlosigkeit und auch eine sexuelle Enthemmtheit, die überhaupt nicht der sonstigen Persönlichkeit des Patienten entspricht. Die Sexualität kann völlig enthemmt bzw. gesteigert sein, so dass der Maniker wahlos fremd geht oder sich sexuell riskant verhält.

  • Konzentrationsstörungen / Ablenkbarkeit

    Maniker weisen erhebliche Veränderungen ihrer Konzentration und eine starke Ablenkbarkeit auf. Sie weisen eine sog. Ideenflucht auf, d.h. sie wechseln in einem Gespräch ohne erkennbaren Anlass bzw. Logik völlig wahllos die Themen (Springen der Themen)

  • Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns
    Anfang Top
    Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
    bipolar-manic-episode Separator Copyright 2003-2014 Web4Health