Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Wechselwirkungen von Fluoxetin mit anderen Medikamenten

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Wechselwirkungen Fluktin und Fluoxetin

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Erstfassung: 2003-11-11. Geändert: 2014-01-17.

* Nehmen Sie Fluoxetin , wenn Sie einen Monoaminoxidase-Hemmer wie Isocarboxazid , Phenelzin, Tranylcypromin oder in den letzten 14 Tagen eingenommen haben . Wenn dies geschehen ist eine solche Kombination kann gefährlich Symptome ( Hyperthermie, Muskelkrampf , Starrheit, Bewusstseinsstörungen ) auftreten. Im Falle einer Änderung der Behandlung sollte ein Abstand von 2 Wochen nach Absetzen von MAO-Hemmer und 5 Wochen nach dem Absetzen Fluoxetin sein .
* Auch Nehmen Sie nicht Fluoxetin , wenn Sie bereits Thioridazin werden . Mehrere schwere Herzrhythmusstörungenkönnen auftreten, wenn diese Arzneimittel gleichzeitig genommen . Sie müssen 5 Wochen nach Absetzen einer Fluoxetin warten, bis Sie Thioridazin starten.
* Bevor Sie dieses Medikament , informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie :
A - Benzodiazepin wie Diazepam ( Valium ) , Alprazolam ( Xanax) , Chlordiazepoxid , Clorazepat ( Tranxene ) , Temazepam , Triazolam und andere
-A trizyklische Antidepressiva wie Amitriptylin ( Saroten ) , Imipramin , Doxepin, und andere nortrptylini
Einige Phenothiazin - wie Chlorphenazin , Perphenazin , Fluphenazin , mezoridazini , prochlorofainazini oder triflouoroperazini
Lithium oder Haloperidol
- Medikamente für Migräne ( Almotriptan , etc.)
- Carbamazepin oder Phenytoin
- Warfarin oder Digoxin .
Sie sind möglicherweise nicht in der Lage, Fluoxetin erhalten, oder Sie können eine Dosisanpassung oder besondere Überwachung während der Behandlung erfordern, wenn Sie die Einnahme eines dieser Medikamente.
* Bei gleichzeitiger Gabe von Tryptophan beobachteten Unruhe und Magen-Darm- Erkrankungen.

Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
Anfang Top
Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
bio-fluo-coun Separator Copyright 2003-2014 Web4Health