Gesundheit Fragen
down arrow Anzeigen: right arrow 

Gesundheit Fragen
left arrow Anzeigen: down arrow

filler

Abstrakt: Alkohol-Entzug-Skala zur Beurteilung der körperlichen vegetativen und psychischen Symptome beim Alkoholentzug

Start Suche Themen Forum Psychologie Arzt Beratung online Neu Login/out Privat

 Gehe zu:
 Superfolder Neue Frage 

 Sie sind hier Antworten  Fragen zu psychischen Problemen

AKTUELL
WEITER

THEMEN

Alkohol-Entzug-Skala

Schreiben sie eine Frage  locale Hilfe Info

Anfang Top Diskussion Diskussion Experten fragen Fragen an die Experten  printer Drucken
Erstfassung: 2014-02-09. Geändert: 2014-02-09.

Alkoholabhängigkeit > Alkoholentzug > Alkohol-Entzug-Skala

Für die Überwachung von einem Alkohol-Entzug in einer Klinik haben sich Verlaufsbögen bewährt, die die typischen Symptome bei der Alkoholentgiftung jeweils durch eine Pflegekraft und / oder Arzt beurteilen.

Die Hauptzielsetzung ist dabei, dass man möglichst frühzeitig die Warnzeichen für ein Alkoholentzugs-Delir erkennt bzw. die vegetativen Symptome frühzeitig behandelt.

Beurteilt werden dabei vegetative = körperlich sichtbare und messbare Symptome und psychische Auffälligkeiten

Zusätzlich wird man den Restalkoholgehalt in der Atemluft messen, um einen Anhalt für den Verlauf zu bekommen.

<4>Vegetative Symptome beim Alkoholentzug

1. Puls Es wird die Herzfrequenz durch Pulsmessung bestimmt bzw. auf mögliche Herzrhythmusstörungen geachtet

  • 0 = Puls unter 100 / min
  • 1 = Puls 101-110/min
  • 2 = Puls 111-120/min
  • 3 = Puls 121-130/min
  • 4 = Herzryhthmusstörungen

2. Diastolischer Blutdruck

  • 0 = diastolischer Blutdruck unter 95 mmHg
  • 1 = 95-100
  • 2 = 101-105
  • 3 = > 105 mmHg

3. Temperatur

  • 0 = <37 Grad Celsius
  • 1 = 37,5
  • 2 = 38
  • 3 = > 38 Grad

4. Atmung


Atemfrequenz (beschleunigt im Rahmen des Entzugs)

  • 0 = < 20
  • 1 = 20-24
  • 2 = > 25 pro Minute

5. Schwitzen

  • 0 = keine Schweissausbrüche bzw. Schwitzen
  • 1 = feuchte Hände (leicht)
  • 2 = Stirn und Gesicht schwitzen (mittel)
  • 3 = überall starkes Schwitzen

6. Zittern = Tremor

  • 0 = kein Zittern
  • 1 = Zittern beim Arm vorhalten und Finger spreizen
  • 2 = Tremor deutlich beim Finger spreizen
  • 3 = spontanes Zittern sichtbar

Zusätzlich wird man für die Beurteilung das Verhalten bzw. die Psychische Symptomatik beim Entzug beurteilen. 1. Unruhe (Psychomotorische Unruhe-Zeichen)

  • 0 = Keine
  • 1 = leichtes Nesteln
  • 2 = Wälzen im Bett
  • 3 = will im Bett aufstehen
  • 4 = stark erregt

2. Kontaktverhalten / Auffassung

  • 0 = kann im Gespräch folgen
  • 1 = leicht ablenkbar durch Geräusche etc
  • 2 = schweift dauernd ab
  • 3 = kein geordnetes Gespräch möglich

3. Orientierung (zu Zeit, Ort, Person)

  • 0 = voll orientiert
  • 1 = eine Qualität gestört (z.B. zeitliche Orientierung)
  • 2 = zwei gestört
  • 3 = drei gestört

4. Halluzinationen

  • 0 = keine
  • 1 = suggestibel = liest von einem leeren Blatt
  • 2 = optische Halluzinationen
  • 3 = zwei Qualitäten (optisch und taktil)
  • 4 = alle Qualitäten

5. Angst

  • 0 = keine
  • 1 = leicht (auf Befragen angegeben)
  • 2 = stark = spontane Angstschilderung

  • Achtung: Die Informationen auf Web4Health ersetzen nicht die professionelle Diagnostik, Beratung und Therapie bei einem Arzt oder Psychologen! Sie stellen nur ein Informationsangebot dar, das wir nach hohen Qualitätskriterien und klinischer Erfahrung gestalten. Alle Informationen über diagnostische und therapeutische Methoden (inkl. Informationen über Medikamente) gelten nicht als persönliche Empfehlung oder Therapievorschlag. Für den Inhalt der verlinkten Internetseiten wird keine Haftung übernommen. Insbesondere gibt der Inhalt dieser Internetseiten nicht notwendig die Meinung von Web4Health wieder. Sollten Sie Änderungsvorschläge haben oder Fehler bemerkt haben, schreiben Sie uns .
    Anfang Top
    Start Suche Themen Foren Expertenrat Neu Login/out Privat
    add-alkoholentzug-skala Separator Copyright 2003-2014 Web4Health